Ohrloch tut weh!! :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast dir unter äußerst unhygienischen Bedingungen beim Friseur einen ungeeigneten und meistens auch noch nickelhaltigen Ohrläppchenstecker in den empfindlichen Ohrknorpel schiessen lassen - und wunderst dich jetzt, daß das weh tut?? Das war so sicher zu erwarten wie das Amen in der Kirche.

Nicht grundlos sind diese unsterilierbaren Pistolen nicht für den Ohrknorpel erlaubt - und gehören im Zeitalter von AIDS sowieso verboten. Haste dich schon auf HIV testen lassen? Ist angebracht nach dem Kontakt mit so einer Pistole....

Den Stecker nimmt man am besten sofort raus und lässt es abheilen - und dann kannste ja mal zu einem PIERCER gehen und es dir richtig stechen oder besser punchen lassen.

So jetzt sag ich dir als mehrfachgepiercste mal was ;)

Es ist normal und nicht schlimm (fast unvermeidbar) das es sich entzündet und weh tut.

Gerade piercings am ohr bzw knorpel heilen langsam und schlecht auf grund der schlechten durchblutung.

Bitte nicht mit scharfen sachen (alkohol) desinfizieren.das reizt die haut nur unnötig und stört die heilung.

Ich empfehle dir octenisept das ist sehr.mild und brennt nicht.betaisadonasalbe desinfiziert und ist auch für offene wunden geeignet.die meisten piercer empfehlen eine salzlösung also salz und wasser (mag ich persönlich nicht).

Bitte kein plastik....niemals plastik bei einem frischen piercing DAS IST TOTAL UNPROFESSIONELL!!!!!. verwende titan oder chirurgenstahl, auf plastik sammeln sich bakterien und es begünstigt eine SCHLECHTE heilung.

Und...NIEMALS bei einem friseur oder juwelier schiessen lassen! Schiessen lassen ist ein absolutes no-go!! An sowas muss ein professioneller piercer ran!

Ps. Ich würde es nicht rausnehmen,es dauert einige zeit bis es heilt und wenn du es rausnimmst wächst es zu und verknorpel (es kann dort dann nicht mehr gestochen werden)

Lg;) und sry für fehler habs mit dem handy geschrieben.

help4you 19.02.2013, 19:19

Achso und drehen solltest du es weiterhin! Wenn sich wundgrind bildet dann nicht! Erst aufweichen und vorsichtig entfernen u. Dann bewegen.

Lg;)

1
janni 19.02.2013, 21:12
@help4you

ps: hast du vielleicht einen tipp wie ich die smerzen 'wegbekomme'? tut jetzt nicht sooo doll weh das ich es kaum aushalte, aber es nervt schon ein bisschen ;)

0
janni 19.02.2013, 20:36

vielen, vielen dank :D har mir wirklich geholfen :D

0
help4you 19.02.2013, 21:48
@janni

Ich würde mal betaisadona drauf machen und es vlt kühlen. Von bepanthen würde ich abraten.nicht so viel dran rumspielen damit sich alles beruhigen kann.

Gegen die wundschmerzen kann man nicht viel machen...wenn du es gar nicht aushälst hole dir betäubende creme oder spray frag mal in der apotheke (octenisept wirkt auch leicht betäubend)

Lg :)

1

Hallo janni!

Damit solltest Du erstmal zum Piercer gehen und Dir wieder einen neuen Plastikstecker geben lassen! Herausnehmen solltest Du das Piercing lieber nicht! Er kann Dir dann sicher auch noch mal etwas zum Desinfizieren geben. Es kommt leider anfangs häufiger vor, dass sich die Wunde wieder meldet! Da musst Du durch!! Aber wenn das erstmal alles richtig fest verheilt ist, gehts besser.

Alles Gute wünscht walesca

janni 19.02.2013, 18:08

hallo Walesca, vielen dank fuer die antwort :D aber warum ist das mit dem plastik stecker so wichtig?

0
help4you 19.02.2013, 19:04
@janni

Oh nein!!! Bitte kein plastik!!!

Niemals...erst wenn es ausgeheilt ist. Lasse dir ein titanstecker geben oder chirurgenstahl. Auf plastik sammeln sich wunderbar bakterien...und es heilt mit titan viel besser.

Lg

2
help4you 19.02.2013, 21:49
@rulamann

Danke ;) !

(muss ja auch was geben wo och mich auskenne)

Lg;)

0
walesca 20.02.2013, 08:44
@help4you

Alles klar? Da ist mir help4you zuvorgekommen. Du hattest den Platikstecker erwähnt. Ich selbst kenne eigentlich auch nur die medizinischen Materialien dafür - besonders in der Anfangszeit. LG

0

Wenn es entzündet ist, dann ist das Ohr dort wahrscheinlich auch sehr rot und heiß. Eigentlich wird doch gar nicht mehr empfohlen, dass man die Ohrringe oder Piercings immer wieder dreht oder? Wichtig ist, dass du darauf achtest, dass du beim Anziehen oder Duschen nicht mit irgendezwas daran hängen bleibst. Nachts solltest du am besten auch auf der anderes Seite versuchen zu schlafen. Wenn es in 2-3 Tagen nicht besser ist, würde ich auf jedenfall einen Arzt aufsuchen. Wenn es wirklich entzündet ist, wirst du das Piercing wahrscheinlich wieder entfernen müssen, damit das alles erstmal wieder gut verheilen kann.

janni 19.02.2013, 18:10

ich habe mir das loch bei einem friseur stechen lassen, und sie hat mir gesagt das ich den ohrring mindestens ein mal am tag drehen sollte. hast du etwas anderes gehoert? ich hab schon ein bisschen nachgelesen, und auch andere leute haben gesagt das man den ohrring lieber nicht drehen sollte, kennst du den grund? :)

0
help4you 19.02.2013, 19:26

Man kann nicht erwarten das es in 2-3 tagen besser ist.das dauert wochen-monate und ist kein grund es raus zu machen.

Lg

1

Was möchtest Du wissen?