Ohrgeräusche wegen Belüftungsstörung?

2 Antworten

Belüftungsstörung durch zu große Nasenmuscheln? Noch nie gehört... die sind doch im Winter nicht gewachsen.

Ich habe auch eine Störung, bei mir setzen sich die Kapillaren schneller zu (vor allem beim Milcheiweißgenuß, läßt sich aber leider nicht testen, das mußte ich selbst herausfinden durch Versuch und Irrtum) und dann nehme ich Säuglingsnasentropfen (Olynth oder Otriven) im Liegen, um die Eustach'sche Röhre frei zu halten. Mit Bepanthen Nasenpflege kann man das jahrelang machen, sagte mein HNO.

Tinnitus kommt vom Mangel an Magnesium und VItamin-B-Komplex, weil sich dann die Kapillaren nicht richtig entspannen können. (Mg-Mangel macht sich ja vor allem in Ruhe bemerkbar.) Probier das mal aus.

Hey,

ich habe auch das Problem

“kurz so ein Gefühl auf dem Ohr, wie wenn ich kurz schlecht höre und es rauscht kurz oder piepst lange (also so piiiiieeep, nicht öfters) Dann geht es aber gleich wieder weg.“. Ist bei Dir durch den HNO festgestellt worden, was das auslöst bzw. wie wurde es behandelt?

Meine HNO Ärzte tippen bislang komplett im Dunkeln.

Beste Grüße und schonmal danke!

Tinnitusähnliche Geräusche im Kopf

Hat wer schon mal eine Mittelohrentzündung gehabt? Wahrscheinlich schon. Ich vor 4 Wochen. Ich hatte Geräusche, die sind bisher vergangen. Als Antibiotika hatte ich Klacid Uno 500, dann Ortrivin Nasentropfen dann nahm ich eine Menge Lutschzuckerl, die frei erhältlich sind für meine Rachenentzündung, trage immer jetzt ein Haube, und ich nahm Cortison, 4+3+2+1 Tablette in 4 Tagen, jetzt nehme ich 1+1 täglich Vasonit retard 400 mg Filmtabletten, weil ich eine gute Durchblutung laut HNO dadurch bekomme. Mein Problem, fast nur in der Ruhe habe ich sowas wie Geräusche. Ich kann nicht mal sagen ob es Geräusche sind aber im Kopf direkt rauscht es etwas, wenn ich mich in die stille bewege, in der Frühe nach dem Schlafen gehen mehr. Ist wie wenn man beim Kacken sich sehr anstrengt beim drücken, oder das im ganzen Kopf wenn man Fieber hat, ich kanns schwer sagen aber die HNO meint das ist meine Rückenverspannung ich soll zum Orthopäden gehen oder so. ist aber nicht hörbar auf einem Ohr sondern im ganzen Kopf, ich kanns wie gesagt schwer ordnen. Dazwishcen war es auch so hell als wenn man ein Funkgerät einstellt und einen Sender sucht so super schrill hell, auch schwer zu sagen, jetzt ist es eine Art weißes Rauschen wie beim TV, aber leise und nicht hörbar sondern im ganzen Kopf, und ich habe keine Ahnung was das ist. kennt sich wer da aus? wenn ja vielelicht kann mir da einer helfen. und mich vielelicht anschreiben? sport.ler@chello.at

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?