Ohrenschmerzen und dicke Backen.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn seine Gesichtsbacken anschwellen - ist das nicht eher Anzeichen von Mumps??? Hier mal ein Link zur Wikipedia-Beschreibung von Mumps: http://de.wikipedia.org/wiki/Mumps Selbstverständlich kann es auch eine Mittelohrentzündung (Ohrenschmerzen hat er ja auch!) sein.

Du schreibst, dass dein Mann nicht gerne zum Arzt geht; das würde ja bedeuten, dass er es u.U. machen würde, richtig?!? Er sollte mit diesen Symptomen auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, damit nichts Schlimmeres daraus wird. Mit den Folgen der genannten (oder auch anderen) Krankheiten sollte man nicht spaßen. Versuch also deinen Mann zu überreden zum Arzt zu gehen.

Alles Gute, DaSu81

DaSu hat recht, dein Mann sollte unbedingt zum Arzt gehen oder den Hausarzt anrufen. Wenn er Mumps hat, und die Symptome sprechen dafür, können die Folgen unabsehbar sein.

0

Hallo...schmerzt das Ohr,können Verletzungen,Entzündungen,im schlimmsten Fall sogar Tumore dafür verantwortlich sein.In manchen Fällen liegen jedoch auch Erkrankungen der Zähne, des Kiefergelenkes, des Mund-und Rachenbereiches oder der Ohrspeicheldrüse(Parotis) als Auslöser der Schmerzen vor.Die Palette ist groß!Also,so schnell wie möglich zum HNO-Arzt damit er sich nicht länger quälen muß! Wenn er sich sträubt mußt Du ihn ein wenig "schubsen"(Männer wollen ja nie hören)! Mache ihm klar das es im schlimmsten Fall zum Hörsturz kommen kann->und daraus kann Taubheit erfolgen!Evt.hilft es! Wünsche Euch beiden viel Glück!Lg

Es könnte ein Problem im Lymphknoten vorliegen. Am besten zu einem HNO Arzt.

Was möchtest Du wissen?