Ohrenschmerzen nach dem schwimmen?

2 Antworten

Es gibt hierfür spezielle Ohrenstöpsel, die vor dem Schwimmen in den Gehörgang geschoben werden und so das Eindringen von Wasser verhindern. Diese sind völlig unbedenklich und werden nach dem Baden einfach wieder entfernt. Falls du öfters Probleme mit den Ohren nach dem Schwimmen hast solltest du einen HNO-Arzt aufsuchen.

Alles Gute von rulamann

Ohrenschmerzen bei Schwimmerinnen und Schwimmern können verschiedene Ursachen haben. Meist handelt es sich um eine Entzündung des Aussenohrs bzw. des äusseren Gehörganges. Etwas weniger häufig ist die gefährlichere Mittelohrentzündung (Otitis media, s. Bild), ein Abszess im Gehörgang oder Mastoiditis, eine Entzündung im Knochenvorsprung hinter dem Ohr.

Nach dem Schwimmen (oder auch nach dem Duschen oder Baden) kann Wasser im äusseren Gehörgang sitzen bleiben. Im feuchten und warmen Gehörgang vermehren sich leicht Bakterien auf der Haut des Gehörgangs. Schon nach wenigen Stunden kann sich das als Jucken oder Schmerz bemerkbar machen. Wenn diese beginnende Entzündung nicht spontan abklingt kann sie eskalieren, was mit grossen Schmerzen verbunden ist.

Wenn man bei beginnendem Jucken oder Schmerzen am Ohrläppchen oder der Ohrmuschel zieht und es schmerzt dabei mehr, handelt es sich ziemlich sicher um eine Entzündung des äusseren Gehörsganges. Mittelohrentzündungen tun immer gleich weh. Darüber hinaus bekommt man bei einer Gehörgangsentzündung in der Regel kein Fieber. Siehe: http://www.svl.ch/swimmersear.html

Da das bei dir häufiger vorkommt, rate ich dir, auf jeden Fall einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufzusuchen, damit du eine der o.a. Möglichkeiten nicht verschleppst.

Wieso macht mich Schwimmen immer so platt?

Ich war heute früh schwimmen und brauchte nach dem Mittagessen erstmal einen richtigen Mittagsschlaf, weil ich völlig erschöpft war. Das habe ich oft nach dem Schwimmen. Wieso schafft mich schwimmen immer so?

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn ich beim Gondelfahren immer Ohrenschmerzen bekomme?

In der letzten Skisaison hatte ich oft beim Gondelfahren Ohrenschmerzen. Jetzt gehts ja schon langsam wieder los mit der Gondelei. Was kann ich prophylaktisch gegen die Ohrenschmerzen machen? Könnte Nasenspray mir da Abhilfe schaffen?

...zur Frage

Wie macht man das mit den Zwiebeln bei Ohrenschmerzen?

Ich habe schon oft von der alternativen Heilmethode gehört, dass man Zwiebeln bei Ohrenschmerzen verwenden soll. Ich weiss aber nicht, wie das funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben?

...zur Frage

Welches Medikament hilft am besten wenn Kinder Ohrenschmerzen haben?

Mein Kleiner hat leider Ohrenschmerzen. Nun hätte ich gerne ein Medikament, am liebsten pflanzlich, das ihm schnell hilft. Oder habt ihr ein Hausmittel für mich? Herzlichen Dank!

...zur Frage

Woran erkennt man eine verschleppte Mittelohrentzuendung?

Hallo, habe manchmal Ohrenschmerzen und Schmerzen direkt unter dem Ohr (wo Zaehne aufhoeren). Habe Angst dass ich eine Mittelohrentzuendung verschleppt habe. Woran kann ich das erkennen? Hatte eigentlich nie Fieber in letzter Zeit und war auch nicht erkaeltet oder so.. danke

...zur Frage

Umkippen

Irgendwie, wenn ich lange an einem Platz stehe wird mir schwindelig, ich fange an schlecht zu hören und sehe schwarz weiß und leicht verschwommen. Danach kippe ich um. Woran liegt es ? wie kann ich es vermeiden ? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?