Ohrenentzündung - wann sollte Antibiotika wirken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wurde denn Untersucht, welches Bakterium die Entzündung auslöst und dir dann das richtige Antibiotikum gegeben. Meine HNO Ärztin macht es immer so, denn sie gibt nie auf verdacht ein Antibiotikum um Resistenzen vorzubeugen. Nehme aber dein Antibiotikum bis zum Ende und gee am Montag wieder Zum Arzt.  Du solltest aber auch wen du Ohrenschmerzen hast, Nasentropfen auf der Seite, an der du Schmerzen hast nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokoskuchen
08.08.2015, 10:40

Nein, wurde nicht untersucht...mein Arzt ist da leider immer etwas kurzgebunden und der HNO zu dem ich normalerweise gehe ist zur Zeit im Urlaub...Ohrentropfen hab ich eh bekommen und die Medikamente sollte ich eine Woche, also bis Mittwoch nehmen...soll ich dann einfach noch bis Mittwoch abwarten? Oder schon früher zum Arzt gehen?

0

warte jetzt noch das Wochenende ab,, geht ja jetzt eh nicht anders. wenn es dann nicht besser ist, würde ich an deiner Stelle noch mal den Arzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokoskuchen
08.08.2015, 10:29

Das Problem bei mir ist, dass mein Hausarzt ab nächster Woche auf Urlaub ist... er hat vor seiner Praxis einen Zettel mit einer Vertretung, die für mich aber schwer zu erreichen ist...weißt du ob man dann einfach zu einem anderen Arzt gehen kann? Oder MUSS man zur Vertretung?

0

Was möchtest Du wissen?