Ohrendruck

3 Antworten

Versuche mal progressive Muskelentspannung und Atemübungen. Atme tief und gleichmäßig über den Nasenrücken ein und aus. Das nimmt die Spannung aus den Ohren. Mir hilft das immer, wenn ich merke, dass sich ein Druck aufbaut oder ich ein Geräusch im Ohr habe. Es kann auch an einem verspannten Kiefer liegen. Auch da kann man Lockerungsübungen machen. Wenn du bei solchen Übungen keine Besserung spürst, dann gehe zum Arzt.

Ich würde das vom HNO Arzt abklären lassen, aber auch zum Hausarzt gehen, denn es kann auch vom Blutdruck kommen.

Ich würde mich hier nicht auf Hausmittelchen beschränken, das klingt nach nichts, was man auf eigene Faust behandelt. Vielleicht wendest du dich besser an einen HNO-Arzt, nicht, dass es etwas Ernsteres ist. LG Claus

Ist dieses Gefühl beim Flugzeugstart normal?

Hallo! :)

Ich habe eigentlich riesige Angst vor dem Fliegen, habe es vor zwei Wochen aber doch endlich gewagt. Morgen geht es zurück nach Hause und mir geht etwas nicht mehr aus dem Kopf: Es heißt ja, während Start und Landung des Flugzeuges würde man in den Sitz gedrückt werden und hätte Druck auf den Ohren. Beides war bei mir aber nicht der Fall. Ich hatte das Gefühl sehr schnell und sehr tief zu fallen, wie in einem Aufzug der abstürzt, konnte nicht richtig atmen und habe hinterher extrem gezittert. Bei der Landung dasselbe, nur nicht ganz so extrem.

Nun ist meine Frage an alle erfahrenen Flieger hier: Ist das normal? Und was kann ich dagegen tun? Ich habe wirklich Angst vor dem Heimflug...

Danke im Voraus und ein schönes Wochenende! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?