Ohr verstopft, was tun?

3 Antworten

Hallo ,

  • es klingt nach einer Ohrverstopfung.

Völlegefühle im Ohr können unterschiedliche Ursachen haben. Nicht immer liegt tatsächlich ein Fremdkörper im Ohr vor.

Häufig ist ein Ohrendruck der Auslöser für das Gefühl der Ohrverstopfung. Druck in den Ohren kann durch verschiedene Krankheiten wie einen Hörsturz, eine Mittelohrentzündung oder einen Paukenerguss verursacht werden.

Auch Wasser in den Ohren kann ein Völlegefühl hervorrufen und darüber hinaus zu Infektionen führen. Ein Ohrenschutz beim Schwimmen hilft, dem Eindringen von Wasser vorzubeugen.

Flüssigkeit im Ohr ist ein weiterer möglicher Grund für verstopfte Ohren. Vor allem bei einem Paukenerguss kann es zu Flüssigkeitsansammlungen kommen.

Vom Arzt verordnete Medikamente helfen, die Paukenhöhle wieder gut zu belüften und einen Druckausgleich zu schaffen. So kann auch die Flüssigkeit wieder abfließen.

Ohrenschmalzpfropfen sind einer der häufigsten Ursachen für verstopfte Ohren. Sie entstehen oft, wenn Wattestäbchen unsachgemäß zur Entfernung von Ohrenschmalz eingesetzt werden. Der Arzt hilft auch hier.

Auch Furunkel, Pickel, Schwellungen und Wucherungen im Ohrenkanal sorgen manchmal für ein verstopftes Ohr. Der Arzt trifft im Einzelfall eine Entscheidung über die entsprechende Therapie.

Also ab zum HNO

gute Besserung

lg Mia

Nimm abschwellende Nasentropfen, damit die Eustach'sche Röhre abschwellen kann. Oft ist sie dir Ursache dafür, daß da etwas dicht zu sein scheint.

Und blase ab und zu die Nase durch, das kannst Du immer wieder machen. Laß es ruhig knacken...

1

Ich hab ein riß im Trommelfell, dadurch WEIL ICH MUND UND NASE ZUGEHALTEN HABE UND AUSGEPUSTET HABE. 💁🏻‍♀️

0
40
@Sarawaty

Na, dann war das aber nicht sehr stabil. Heilt aber wieder.

0

Tinnitus mit 15?

Guten Tag,

ich höre bereits seit ca. 3 Monaten am rechten ohr geräusche, manchmal sogar 2 verschiedene töne. Ich war bereits bei 2 verschiedenen HNO ärzte, die gaben mir cortison tableten, die so gut wie nichts gebracht haben. Den ton nehme ich eigentlich nur war, wenn es still in der umgebung ist wie z. B. Nachts wenn man schlafen will. Auch bekomme ich am ohr Ein druck gefühl, so wie die vermutung das mein Ohr etwas schlechter hört, dass konnte jedoch nach 2 hörtests nicht bemerkbar gemacht, es scheint so das das ohr ''normal'' hört. Die ersten 1.5 Monate bin ich davon verrückt geworden, aber nach einigen wochen ging es mir besser. Zu dem ganzen muss ich noch zugeben, dass ich jetzt nicht der sportlichste bin, ich spiele am tag ca. 5 stunden am PC.

Gibt es derzeit etwas, wie man den Ton komplett entfernen kann? Wünsche mir mein altes leben wieder! :/

...zur Frage

Nach Hno Besuch sehr empfindliche Ohren?

Ich war heute beim HNO Arzt da ich seit Dienstag immer ein Piepen links auf dem Ohr hatte.

Nach einem Check der Ohren meinte der Arzt das es rechts sehr voll und zu wäre und das sich dadurch Links dieser Geräusche bilden könnten.

Also hat er mit eine, ich denke mal Zange, rechts ganz schön was rausgeholt. Hätte auch Holzkohle sein können.

Links war wohl ein wenig Gold zu finden.

Aber seit dem sind beide Ohren sehr sehr empfindlich, ich höre alles wesentlich lauter und rechts pocht das Ohr auch.

Wie lange hält sowas an ?

...zur Frage

Geräusch in den Ohren bei Berühren der Wange?

Hallo Leute,

nachdem ich nun beim HNO, Neurologen & beim MRT war, hole ich mir hier eure Meinung ein.

Ich habe seit mehreren Monaten ein Geräusch in den Ohren (einseitig), wenn ich meine Wange berühre/ leicht drücke. Unter dem Ohr wo der Lymphknoten sitzt, genauso. Gefühlt kommt das Geräusch bei einigen Punkten in der Gesichtshälfte. Vielleicht ist es dort wo die Speicheldrüsen sitzen. Auf "Speicheldrüse" komme ich jetzt auch NUR, weil ich vor 2 Wochen eine Speicheldrüsen-Entzündung hatte und ich dieses Geräusch nicht wahrgenommen habe, als ich Antibiotika eingenommen habe. Auf der anderen Seite kann ich drücken wie ich will, ich höre keine sonderlichen Geräusche dabei. Ich höre kein Geräusch, wenn ich dort nicht rum drücke oder herum Fummel.

Jetzt wo die Schwellung weg ist (2 Wochen danach) nehme ich dieses Geräusch wieder war. Es ist etwas schwierig zu beschreiben. Ich würde es aber mit dem Geräusch Vergleichen, wie als wenn man gähnt.

Ich habe keine Schmerzen. Es macht mich nur etwas unruhig, da es auf der anderen Seite nicht ist und ich die Speicheldrüsen-Entzündung auf der selben Seite hatte.

PS: Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich seit mehrere Wochen, auf der selben Seite eine Nebenhöhlenentzündung habe, die trotz 4 Wochen Kortisonspray nicht besser wurde.

Würde mich über hilfreiche Hinweise und Antworten freuen!

...zur Frage

Was ist nur mit meinem Ohr los?

Vor gut einem Monat musste ich ganz dringend zu einem Termin, und bin noch schnell unter die Dusche gesprungen. Ich hatte danach wie eine Art Wasser im Ohr, damit meine ich, es fühlte sich an, wie wenn man durch Watte hört, also so, wie es in den ersten Momenten ist, wenn Wasser ist Ohr läuft... Wie gesagt war das vor einem Monat...seit dem habe ich immer noch dieses "Gefühl". Dann kam Weihnachten und Neujahr. Die ganzen Feiertage, alle Ärzte im Urlaub, etc. Mittlerweile war es so, das wenn ich mal gähnen musste, es kurz knackte, und auch beim Essen, es knackt, wie nach einem Flug, oder Druckausgleich, oder wenn man Schnupfen hat, und die Ohren frei werden... Nur, das es bei mir "nur" knackt, das Ohr aber nicht frei wird...

Letzte Woche ( nach den ganzen Feiertagen ) dann endlich einen Termin beim Arzt bekommen. Es ist alles okay. Ich höre super gut! Die Druckmessung auf beiden Ohren TOP! Auch dieses, "halte Dir mal die Nase zu, ich schau nach dem Trommelfell"...alles Bestens.

Was habe ich??????? Wann geht das weg?

Mein Arzt meinte, es kann sein, das ich mich zu sehr drauf konzentriere. Aber ich bin doch nicht doof. Ich höre es doch die ganze Zeit. Hat es was mit meinem Kiefer zu tun? Sollte ich noch zum Zahnarzt?

Der HNO meinte, aus ärztlicher Sicht, und was die Ergebnisse alle zeigen, bin ich kerngesund und meine Ohren auch top fit...

Vielleicht kennt das jemand? Vielleicht hat jemand das selbe Problem...?? Ich bin sehr dankbar über jeden Erfahrungsbericht oder Tip von euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?