Ohr schmerzt, ist taub und das kommt öfter vor?

5 Antworten

Man kann sich beim Ohrenarzt das Ohr richtig "durchspülen" lassen, das ist unendlich effektiver als ein Putzen mit Q-Tip. Kann man wohl mit normalem Zähneputzen und einer richtigen, medizinischen Zahnreinigung vergleichen.

So oder so, du solltest eher früher als später einen Ohrenarzt aufsuchen!

Du solltest niemals mit Q-Tipps in den Gehörgang gehen, damit schiebst du das Ohrenschmalz tief in den Gehörgang rein, bekommst Schmerzen und hörst dadurch auch schlechter.

Hole dir einen Termin beim Ohrenarzt und lasse dir die Gehörgänge reinigen, das solltest du dann regelmäßig machen.

Hallo Suppe, Geh zum HNO-Arzt, mit dem Q-Tip schiebst du eher den Schmalz noch weiter rein.

Was möchtest Du wissen?