Offene Wunde duschen gehen? Oder von Wasser fern halten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nachdem wie tief die Wunde ist, solltest du die sie abdecken. Eine Schürfwunde kann gut offen geduscht werden, das ist nicht schlimm. Eine tiefere Schnittwunde dagegen sollte vor Wasser geschützt werden. Je nach Größe kannst du sie mit einem wasserdichten Pflaster abkleben oder den Fuß mit einer Plastiktüte komplett vor Wasser schützen. Dabei das offene Ende der Plastiktüte mit Leukoplast am Bein fest kleben. So macht man das auch im Krankenhaus, das ist sehr verlässlich.

das ist eine sehr schwere frage, da wir ja nicht wissen wie groß die narbe is oder wie tief. sicherheitshalber würde ich einfach gefrierbeutel drüber gummi rum solang du duscht und danach wieder runter sicher ist sicher ;)

Die Wunde befindet sich unterhalb des Knöchels an der linken fuß Innenseite. Grösse ca. 2€ stück, nur Haut ab aber entzündet. Entstanden durch eine offene Blase. Farblich ist die Wunde rot teils hell und dunkel, sieht aus wie eine schmierschicht, Haut um die Wunde leicht lila.

0

Wenn die Wunde so groß ist, sollte sie eigentlich von einem Arzt versorgt werden bzw. worden sein. Erst dann ist die Frage des Wasserkontakts zu beantworten.

Was möchtest Du wissen?