ÖSTERREICH: Aufbissschiene, Kosten, Versicherung

1 Antwort

Hallo, ich selbst lebe in Hessen, aber bei uns ist das so, dass die Beissschienen komplett von der Kasse bezahlt wurden (mein Mann und ich haben solch eine Schiene vom Zahnarzt angefertigt bekommen). Es gibt da meines Wissens keine bestimmten Modelle, unsere wurden entsprechend unseres Zahnabdruckes hergestellt. Grüße Gerda

Ich glaub, dass das in Österreich bissi teurer wird. Aber die Kasse wird sicher was dazuzahlen.

Beim Googeln hab ich gesehen, dass die Standardmodelle mit Zahnabdruck gemacht werden. Manche Zahnärzte (wahrscheinlich die spezialisierten Kieferorthopäden oder so) machen eine genaue Analyse des Kiefers mit aufwendigen Ausmessungen, Kauanalyse... Und das ist sehr teuer. Wollte nur wissen, ob sich die Kosten lohnen.

0

Wieso zahle ich beim einen Zahnarzt für Kunststofffüllungen, beim anderen nicht?

Ich habe kürzlich den Zahnarzt gewechselt. Ich soll anfang des Jahres zwei neue Füllungen bekomen und eine alte erneuert. Bei meinem alten Zahnarzt habe ich nie für Kunsstofffülllungen bezahlt. Daher dachte ich, Kunsstoff wäre mittlerweile Standard. Bei meinem neuen Zahnarzt soll ich jetzt ordentlich zuzahlen. Hat mein alter Zahnarzt mir die Füllungen etwa geschenkt? Wie kann das sein?

...zur Frage

Muss ich für einen Behandlungsplan vom Zahnarzt zahlen?

Hallo, meine Tochter war beim Zahnarzt, hatte 2 Zähne plombieren lassen, eine abnehmbare Prothese mit einem Vorderzahn machen lassen,(wurde von uns dann auch bezahlt 330.00 euro), dann hat der Arzt ein Röntgen Bild gemacht und ein Gespräch wegen Implantat geführt, nach paar Wochen ist ein Behandlungsplan gekommen. Die Summe war ziemlich hoch 7.740 für ein Implantat mit Knochenaufbau und zwei Kronen auf die Zähne welche plombiert wurden?Das war uns zu Teuer, wir haben 2 Tage vor dem Termin angerufen und abgesagt , weil wir wollten uns ne zweite Meinung hohlen. Nach Paar Tage bekommen wir eine Rechnung von 700.00 euro für seinen Aufwand mit Laborkosten us.w. Müssen wir die Rechnung zahlen? Mann hat doch das Recht auf zweite Meinung? Und wir haben 48 Stunden vor dem Termin abgesagt. Wie gehe ich jetzt vor? Was muss ich machen? Bleibt mir keine andere Wahl, wie die 700.00 euro zahlen oder das alles trotzdem durchziehen und 7.000 zahlen? Oder kann ich mich da wehren? Brauch ich einen Anwalt, weil die Summen ja nicht klein sind?

...zur Frage

Möglichkeiten zur Zahnbegradigung mit Kassenzuschuss?

Habe ja schon geschrieben, dass ich einen leicht schiefen Zahn hab und überleg das richten zu lassen. Hab schon die Antwort bekomen, dass die Kasse bei so Schienen die man hinten an den Zähnen befestigt, nichts zuzahlt.Gibt es aber vielleicht auch andre Möglichkeiten wie man den Zahn begradigen könnte und bei der die Kasse etwas mitzahlen würde? Oder fällt das generell unter Schönheitskorrekturen und da wird nie was zugezahlt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?