ÖSTERREICH: Aufbissschiene, Kosten, Versicherung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich selbst lebe in Hessen, aber bei uns ist das so, dass die Beissschienen komplett von der Kasse bezahlt wurden (mein Mann und ich haben solch eine Schiene vom Zahnarzt angefertigt bekommen). Es gibt da meines Wissens keine bestimmten Modelle, unsere wurden entsprechend unseres Zahnabdruckes hergestellt. Grüße Gerda

Ich glaub, dass das in Österreich bissi teurer wird. Aber die Kasse wird sicher was dazuzahlen.

Beim Googeln hab ich gesehen, dass die Standardmodelle mit Zahnabdruck gemacht werden. Manche Zahnärzte (wahrscheinlich die spezialisierten Kieferorthopäden oder so) machen eine genaue Analyse des Kiefers mit aufwendigen Ausmessungen, Kauanalyse... Und das ist sehr teuer. Wollte nur wissen, ob sich die Kosten lohnen.

0

Hallo D.E.K,

ich habe mich einmal versucht über die Niederösterreichische Gebietskrankenkassen über Zuschüsse usw. schlau zumachen. Da schreibt man nur über Zahnbehandlungen wie Füllungen usw. was es da an Zuschüssen gibt. Wenn Du Dich einmal schlau machen würde ich mich einmal an das kleine Forum wenden

http://www.denta-beaute.at/zahnforum/ddr-belsky/

Da kann man Dir eher etwas zum Thema sagen ich schätze es gibt bei solchen Behandlungen zumeist einen Zuschuss von 50 % wenn ich richtig gelesen habe. Nun schreibst Du Versicherung ...? Du wirst doch krankenversichert sein?

VG Stephan

Super! Danke. Da werd ich mich schlau machen.

Für mich ist auch voll wichtig 50 % von was? Und das hab ich noch nicht gefunden.

0

Das habe ich gefunden und hoffe, dass es dich weiter bringt >

http://www.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/channel_content/cmsWindow?action=2&p_menuid=357&p_tabid=4

Viele Grüße rulamann

Danke! Aber zu Zahnspangen hab ich eh Informationen gefunden. Ich wollte nur wissen, wie es mit der Aufbissschiene für die Nacht aussieht. Mir war wichtig, mit wie viel ich rechnen muss und wie viel ich bei der BVA erstattet bekomme. Und dazu find ich keine Angaben.

Naja... muss es eh beim Zahnarzt anfertigen lassen. Der muss es ja wissen. Hab nur gedacht, vielleicht gibt es Unterschiede... mein Zahnarzt ist nicht so der redselige Typ, sondern macht einfach ohne Alternativen zu nennen.

0

Was möchtest Du wissen?