Öfter schmerzende Stellen auf der Zunge - was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Akutfall kannst Du versuchen, ob ein Hausmittel hilft, das mir mein alter Hausarzt empfohlen hat: rohes Sauerkraut auflegen und mit der Zunge gegen den Gaumen drücken. Ein paar Male wiederholen. Hilft auch bei entzündetem Zahnfleisch. Dann fest darauf kauen. Viel Erfolg - clickaustria

Hallo, in der chinesichen Medizin wird immer die Zunge begutachtet, denn sie zeigt an, welche Krankheit in einem steckt. Wenn du häufiger Entzündungen auf der Zunge hast, dann hat wahrscheinlich dein Immunsystem mit irgendetwas zu kämpfen. Suche am besten deinen HNO-Arzt auf und gehe am besten auch zu einem Heilpraktiker, der die chinesische Medizin beherrscht. Dort kann dir sicherlich geholfen werden. Alles Gute!

Soll ich meine Mundspülung weiter verwenden auch wenn sie meine Zunge reizt?

Ich habe einr Zahnfleischentzündung und mein Zahnarzt meinte ich soll eine Mundspülung dagegen nehmen. Das Problem ist dass ich bei Mundspülungen eine gereizte Zunge bekomme, also es juckt und brennt leicht, das hält für Stunden an.

Soll ich es weiter verwenden? Weil es würde mir nichts ausmachen. Oder kann das Folgen haben?

...zur Frage

Arzt?

Hallo. Bin vor ca 4 Wochen die Treppe hinunter gefallen, und hab bis dato schlimme Schmerzen an der Kniescheibe Kann manchmal nur humpelnt mich an diesem Bein fortbewegen.

soll ich zum artzt ?

...zur Frage

Lymphknoten hinten im Mund

Ich kann mit meiner Zunge hinten im Mund kleine Lymphknoten an eine Seite fühlen. Die sind schon lange dort und tun auch nicht weh, aber ist das nun bedenklich oder eher nicht? Sie werden zwar nicht größer, aber ich könnte auch nicht sagen, woher sie kommen… ich weiss nicht genau, ob ich mir Sorgen machen muss oder nicht. Kennt jemand das Problem zufällig?

...zur Frage

Weiße Punkte auf der Zunge mit brennen

Guten Abend liebe Community,

Gleich im Voraus sei gesagt das Ich auf jeden Fall morgen bzw. heute zum Arzt deswegen gehen, wollte mich aber vorab schon mal informieren ob es hier von euch zufällig jemand weiß bzw. Vermutungen hat.

Ich habe nun schon seit Donnerstag diese weißen/rötlichen Punkte auf der Zunge. Die Zunge brennt bei Verzehr von Getränken mit Kohlensäure und salzigen bzw. würzigen Sachen wie Chips und allen weiteren Snacks die man darunter zählen kann. Bei Chips usw. brennt meine Zunge auf jeden Fall am meisten. Sachen mit Salz (Salzstangen usw.) sind da schon deutlich angenehmer. Zusätzlich brennt die Zunge seit gestern Abend auch beim rauchen.

Das einzige was ich sonst noch sagen kann ist dass das ganze im hinterem Bereich der Zunge angefangen hat und über die Tage seit Donnerstag bei der Spitze der Zunge angelangt ist. Die Punkte hinten sind inzwischen deutlich größer als die vorne. (Hat vielleicht damit zu tun das die hinteren wie gesagt zu erst da waren?)

Allergien sind keine bekannt und denke ich sind auch auszuschließen da die Zunge bei zu vielen unterschiedlichen Sachen anschlägt. Sonstige Sachen wie Vitaminmangel sind auszuschließen da ich normal esse und auch 1-2 mal die Woche Brausetabletten mit allen möglichen Vitaminen zu mir nehme.

Es gab also keine Wirkliche Veränderung beim essen/trinken und sonstigem was mir diese Zunge erklären könnte.

Schon mal Danke für die Antworten

...zur Frage

Krankenhaus - Toilette gehen?

Ich bin 19 Jahre alt und hatte vor wenigen Tagen leider einen Mopedunfall. Es ist Gott sei Dank nicht viel passiert außer das ich mich im Kreuz und den Bandscheiben leicht verletzt habe. Ein Problem gibt es aber beim Gang auf die Toilette. Es ist für mich unmöglich sich so hinzusetzen oder zu stehen beim Geschäft verrichten. Jetzt hat der Arzt 2 Möglichkeiten vorgeschlagen. Entweder einen Katheder oder eine Windel. Was würdet ihr wählen? Was ist die angenehmere Variante bzw. die Vor- und Nachteile? (Hatte diese frage schon auf gutefrage.net aber dort wurde ich gleich als troll abgestempelt. Als hätte ich sonst nichts besseres zu tun)

danke für jegliche ratschläge

...zur Frage

Vorne und hinten gleichermaßen.

Mich hat es leider böse erwischt. Vermutlich eine Darmgrippe. Vorne muss ich erbrechen und gleichzeitig läuft hinten alles aus mir raus. Was kann ich tun, ich bin so schlapp, so matt. Wie komme ich wieder auf die Beine?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?