Öffnet ein Aperitiv wirklich den Magen ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal davon abgesehen, dass ich schon längere Zeit keinen Alkohl mehr getrunken habe (ich bin schwanger) meint ein Aperitif, dass er den Appetit weckt. Allerdings belegt der Alkohl die Geschmacksknospen und kann dadurch den Geschmack verfälschen. Ein Appetitanreger bleibt er aber trotzdem.

Dass ein Klarer nach dem Essen hilfreich ist, ist im Übrigen ein Ammenmärächen: der Alkohol verhindert die Fettverbrennung belastet darum eigentlich eher. Besser ist ein kleiner Spaziergang.

Also Fazit: der Aperitif ist ein Appetitanreger, den man gerne genießen darf, nach dem Essen sollte man allerdings auf Alkohol verzichten, weil er die Fettverbrennung hemmt.

Was möchtest Du wissen?