Obst und Gemüse aus dem Gewächshaus - trotzdem Vitamine drin?

2 Antworten

es gibr vitamine die bauen sich nur bei sonnenlicht auf. diese fehlen bei gemüse aus dem gewächshaus. über die menge an vitaminen entscheidet der reifezustand. je früher gemüse geerntet wird und je länger die transportwege sind desto weniger vitamine sind drin. egal ob im freien oder im glashaus gezüchtet. weil viele vitamine sich erst in den letzten tagen der vollreife bilden udn weil sich vitamine tagtäglich abbauen. vitamin C z.b. um ca 50 % pro Tag REisezeit. was bei glashausgemüse aber stört sind die herbizide und pestizide die zwangsweise drauf sind. die gibts zwar auch auf freiland-gemüse aber in der regel nicht in diesem ausmass.

Gemüse und Obst aus dem Gewächshaus ist immer minderwertig, da das natürliche Sonnenlicht fehlt. Dies merkt der Verbraucher am Geschmack! Warum schmecken Holland-Tomaten nach gar nichts? Richtig, Sonne kennen diese nur aus dem Märchen! Die Sonne jedoch ermöglicht erst das Leben auf diesem Planeten.

Damit ist die Frage, ob Gewächshausobst und -gemüse auch Vitamine enthält, nicht beantwortet worden!

0

Was möchtest Du wissen?