Oberschenkel

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Irgendwie hört sich das nach einem Problem mit den Gefäßen an. Bobbys hat recht, du solltest der Sache auf den Grund gehen. Es kann gefährlich werden, wenn sich da eine Thrombose bildet die unerkannt bleibt. Lieber einmal mehr zum Arzt. Alles Gute.

Schmerzen im Oberschenkel nach sitzen?

Hey,

ich habe die Frage zwar vor 2 Wochen schon einmal gestellt habe, aber da ich seitdem beim Arzt war und alles etwas genauer beschreiben möchte, stelle ich sie nochmal:

Ich habe seit knapp über einem Monat seltsame Schmerzen im Oberschenkel. Es lag weder ein Unfall noch sonst irgendwelche Belastung vor, welche das ganze hätten auslösen können.

Von einem Tag auf den anderen schmerze mein Oberschenkel bei den ersten paar Schritten, nachdem ich etwas länger gesessen bin oder geschlafen habe. Nach einigen Schritten merkt man den Schmerz allerdings kaum noch, nur noch ein komisches Gefühl im Bein was nicht weiter stört.

Auf jeden Fall ist das ganze seit über nem Monat konstant, hat sich weder gebessert noch irgendwie verschlechtert. Beim Orthopäden wurde ich zwischenzeitlich eingerenkt (wegen Rückenproblemen), welcher meinte die Schmerzen im Oberschenkel sollten dadurch auf wieder verschwinden.

Hausarzt meinte der Muskel sei wohl etwas verkürzt, und ich soll mich etwas mehr bewegen (auch nichts geholfen bisher, bzw. bezweifel ich dass es daher kommt).

Auf jeden Fall lässt sich der Schmerz provozieren, wenn ich mein linkes Bein im ausgestreckten Zustand leicht anhebe und auf Spannung halte. Auch wenn ich mein linkes Bein im sitzen auf mein rechtes lege, anwinkle und leicht nach unten drücke schmerzt es.

Der Schmerz befindet sich zwischen Oberschenkel und Knie, kann aber nicht genau lokalisieren woher genau (eher seitlich / oberseite).

Beim Autofahren wenn das Bein permanent angewinkelt ist, verspüre ich auf der betroffenen Seite permanent das Gefühl das Bein strecken zu müssen (als ob irgendetwas verspannt wäre).

Jemand eine Idee?

Nächster Termin beim Orthopäden leider erst in einem Monat :/

...zur Frage

Schmerzen im rechten Unterbauch, Kreuz und Oberschenkel.

Seit mehr als einem Jahr habe ich Schmerzen im rechten Unterbauch, die ins Kreuz, Oberschenkel und Gesäß ausstrahlen. Der Schmerz ist dumpf, ziehend bis bohrend. Diese Beschwerden habe ich beim gehen, längerem sitzen, liegen auf der rechten und linken Seite, aber auch in Ruhephasen. Es fühlt sich manchmal an, als ob ein Ballon im Unterbauch sich aufblässt, die Stelle reagiert dann sehr schmerzhaft auf Druck. Zudem kommt, dass ich mich häufig müde, energielos und erschöpft fühle. Die Ärzte konnten bisher keine Diagnose stellen. Ich war beim meinem Hausarzt, Orthopäden, Radiologen, Inneren Mediziner, Gynäkologen, Schmerztherapeuten. Bisherige Untersuchungen: Blut/Urin, Ultraschall (innere Organe), Röntgen (Becken, Wirbelsäule, Beine), 3-D Rücken und Beckenscannung, CT von Ober/Unterbauch, MRT des Beckens, Gynäkologische Untersuchung/Vaginalultraschall, Krankengymnastik, Darmspiegelung. Ich weiß nicht mehr weiter, bin verzweifelt. Bitte um Hilfe, hat jemand einen Rat für mich?

...zur Frage

Sturz rechts, Schmerzen links - weshalb?

Meine Mutter ist schon über 80 Jahre alt, sie ist auch schon öfters gestürzt. Bislang ist der Oberschenkelhalsbruch glücklicherweise ausgeblieben, allerdings kam es leider schon mehrfach zu starken Prellungen.

Da sie gestern wieder gefallen ist, wird auch morgen der Arzt herauskommen und sie besuchen.

Schon beim letzten Mal hat er mir aber ein gewisses Phänomen nicht erklären können: meine Mutter fällt auf die rechte Seite und kann aber das linke Bein schlechter bewegen. Wie ist das möglich?

Rechts hat sie einen blauen Fleck und Schmerzen im Oberschenkelbereich Richtung Gesäß; gehen kann sie natürlich nur ganz schlecht, aber das liegt eher an der linken Seite, wo sie selbst kaum den Fuß hochbekommt.

Bei der linken Seite ist dagegen rein gar nichts zu erkennen oder zu ertasten und Schmerzen hat sie dort auch nicht.

Und wie gesagt, so war das schon im Frühjahr: auf die eine Seite gefallen, und die andere Seite war beim normalen Gehen hinderlich.

Ach ja, jedesmal konnte sie nach dem Sturz ein bis drei Tage noch normal gehen, erst dann setzte die fast komplette Bewegungsunfähigkeit durch Schmerzen ein.

Ich frage mich auch, was wohl mehr betroffen ist: Becken, Hüfte oder der Oberschenkelhals???

...zur Frage

Schmerzender Oberschenkel aussenseite

Hallo zusammen, Ich weiß so langsam nicht mehr weiter. Ich hab seit bald einem Monat immer wiederkehrenden Schmerzen im rechten Oberschenkel an der Aussenseite. Die Stelle wird dann immer warm und zudem ist eine kleine Delle im Oberschenkel welche leicht blau verfärbt ist. Ich hab es schon mit Wärme wickeln und Pferdesalbe versucht aber nichts hilft. Meiner Betriebsärztin habe ich das auch schon gezeigt, meinte jedoch das wäre nur Muskelkarter . Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da ich keine besondere Belastung an den Tagen hatte. Hat evt jemand von Euch eine Idee was das sein könnte und was ich dagegen machen kann? Danke im voraus für die Antworten. Gruß Lisa

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkel was kann ich schnell dagegen tun?

Ich habe seid gestern in Fußballtraining bestimmten Bewegungen Schmerzen im Oberschenkel. Mir ist jemand in den Rücken 'gestolpert' und ich hatte damit mein und sein ganzes gewicht auf meinem Linken bein, was mir seid dem sehr weh tut. Schonmal danke im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Schmerzen/ Fuß Knie Oberschenkel

ich bin gestern falsch aufgetreten , seitdem kann ich nicht mehr richtig laufen. Wenn ich meinen Fuß beim normalen laufen so abrunde das geht nicht und ich kann mein knie nicht gerade machen bzw. kann schon aber es tut danach saumäßig weh. Der Schmerz geht bis in den Oberschenkel teilweise hinnein. Ich werde denke ich jetzt mal morgen oder so zum Arzt gehen, nur ich wollte vielleicht wissen ob jemand sowas ähnlichen hatte oder mir sagen könnte was das ist . Und eine Frage was meint ihr wenn ich den arzt frage ob er mit so eine Bandage für das ganze Bein geben könnte weil ich mein Bein immer falsch bewege und dann tut´s weh, meint ihr er würde mir das verschreiben ?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?