Oberbauchschmerzen

1 Antwort

bei mir war es eine Lebensmittelunverträglichkeit auf mehrere Sachen. Den Test musste ich leider selbst bezahlen, da die KG das nicht übernimmt, Seitdem ich konseqent danach lebe, geht es mir wesentlich besser. Vorher habe ich innerhalb eines Jahres 2 mal im Krankenhaus gelegen wegen Übelkeit, Erbrechen und Ausschlägen, aber an die Lebensmittelgeschichte wollte keiner ran, obwohl ich das den Ärzten gesagt habe.

Oberbauchschmerzen und seitliche Bauchschmerzen, dabei Druck im Hals und manchmal Brustschmerzen - was könnte es sein?

Habe seit 3monate oberbauch und seitliche schmerzen vom bauch schmerzen und ein druck am hals dabei auch manchmal brustschmerzen.

Hatte vor kurzem ein mrt abgeschlossen die überweisung gabs vom orthopäden weil sir glaubten es kam vom rücken da lagen wir sber falsch weil der orrhopäde sagte zu mir es wäre nix orthopädische und schickte mich zum internisten der auch gastrologe war .

auf der überwesung stand verdacht auf pankreaseekrankung. Der internist sah mein mrt bericht und hatte sich meine beschwerden auch angehört aber unternahm nix u d kontrollierte micha auch nicht er verschrieb mir nur pantroprazol 40mg.

Was mir schon klar war das ich eine zystische veränderung hatte von 10mm am pankreas und der internist sagte das diese zyste nicht die schnerzen verursachen würde . Und das ich eine Magenschleimhautenzündung vernutlich hätte.

Mein oberbauch fühlt sich so an als wäre es innerlich zu geklebt ich weis nicht wie ich es beschreiben soll. Ich bin 26jahre alt 93kg 1.81cm und esse gut und gehe ganz normal auf toilette und fühle mich auch ansonsten fit .

Aber diese schmerzen stören mich sehr ubd dieses scheiss gefühl im oberbauch . Auch besinders wenn uch auf dem rücken liege kommt diese gefühl im oberbauch .kein artzt konnte mir bis jetzt richtig helfen.....

...zur Frage

Was kann die Ursache für wiederkehrende Magenschleimhautentzündung sein??was kann man dagegen??

Hallo zusammen:) Ich(15/w) hatte gestern totale Oberbauchschmerzen gehabt, die sich im Laufe des Tages auf mein gesamten Oberkörper, also auch hinter dem Brustbein bis hin zum Herz ausgebreitet hat. Außerdem hat es sich auch auf mein Rücken ausgestrahlt und mir war auch schon ziemlich übel und hatte glaub ich auch bisschen Schüttelfrost gehabt. Ich bin dann abends zum Krankenhaus gefahren und haben dann endlich festgestellt, dass ich eine Magenschleimhautentzündung habe und hab dann auch Tabletten bekommen. Das Komische an der Sache ist, dass ich diese Schmerzen seit mindestens 5 Jahre hatte, wann ich sie genau bekommen habe weiß ich nicht mehr so genau. doch bei dem Arzt wo ich damals war hat er mir Blut,Urin und Stuhlprobe entommen. das Einzige was ich hatte war, dass ich kaum Eisen in mir hatte. Aber das war schon vor ca einem Jahr her. Und gestern wurde bei mir wieder Eisenmangel festgestellt. Liegt es an der Entzündung, dass ich wieder Eisenmangel habe? Und was kann man gegen Die Magenschleimhautentzündung tun? und welche Ursache gibt es dafür, dass es immer wieder kommt? LG schon mal im Voraus:))

...zur Frage

Wer kann mir helfen,Ich drehe noch durch ?

Hallo zusammen,

ich drehe noch durch,mir kann niemand weiter helfen! :(

Ich bin seit 3.12 aus Thailand zurück. Am 2.12 habe ich dort sehr schlimme Durchfälle,Gliederschmerzen und Fieber bekommen,die Symptome waren aber nach vier Tagen wieder weg. Nach einer Stuhluntersuchung in Deutschland wurde der Keim Cambylobacter festgestellt,er würde von alleine wieder weg gehen war die Aussage. Seit dem habe ich starken kopfdruck (jeden Tag),oberbauchschmerzen und seit drei Wochen das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Als wäre etwas in meiner Luftröhre/Lunge? oder besser gesagt,als würde mir jemand die Kehle zuschnüren. Bin dazu täglich sehr müde,schlecht gelaunt und habe hin und wieder Fieber. Es wurde so viel untersucht und keiner findet was,ich drehe noch durch und bin am Ende mit meinen Kräften. Ich möchte einfach nur gesund sein.

MRT - pinealiszyste (verursache diese Symptome nicht. 

Hirnstrommessung - alles ok

Blut - ok

Stuhl - keim ist noch da,jetzt wird gezielt auf Würmer bzw Erreger getestet (noch keine Info vom Arzt erhalten)

Montag habe ich beim Lungenarzt einen Termin.

Kann mir bitte jemand helfen?Danke!Gina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?