Oberbauch gewölbter , normal?

2 Antworten

Dies ist ein Blaehbauch, welcher von einer falsch zusammengestellten Ernaehrung, bzw. einer verkehrten Lebensmittelkombination kommt. Wenn wir z.B. eine Nahrung zu uns nehmen, die aus Staerke, Getreide und Zucker (Kohlenhydrate) besteht, und gleichzeitig auch noch Eiweiss zu uns nehmen, kann es zu Blaehungen kommen. Ebenfalls sollte rohes Obst und Fruechte immer zu erst auf leeren Magen, oder als Vorspeise und nicht als Nachspeise verzehrt werden, auch nicht in einem Muesli oder Joghurt, weil es dadurch in Gaerung und Blaehungen uebergeht. schau Dir Mal diesen Link an: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gesunde-verdauung-ia.html

Moin,

da würde ich mir keine Gedanken machen. Die Bauchform ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Es müssen auch bei Dir nicht beide Seiten symmetrisch sein, sondern kann auch u.U. Abweichungen haben.

Klopftechnik? Nun, da wird nur geschaut, ob es schmerzhaft ist und vor allem - was für die Diagnostik wichtig ist - wie sieht es mit dem Klopfschall aus. Luftiger Klopfschall beispielsweise deutet immer auf einen möglichen Ileus (Darmverschluss) hin. Da aber bei Dir alles in Ordnung war, passt das.

Keine Sorge.

Übrigens: von Meteorismus (also einem Blähbauch) ist hier keine Spur. Das würde ganz anders aussehen - nur, das Du Dich nicht von der Ernährungs- und Blähbauchgeschichte jetzt nicht verrückt machst.

Juckreiz am ganzen Körper; Was kann das sein?

Habe schon seit Monaten am ganzen Körper einen Juckreiz. Dabei rötet sich die Haut, aber es gibt so gut wie keine Quaddeln. Ich muss nun täglich Cetritin nehmen und es hilft auch. Nur wenn ich aufhöre es zu nehmen fängt es wieder an zu jucken. Woran könnte es liegen? An eine Allergie glaube ich nicht. Ich habe meine Essgewohnheiten nicht geändert oder sonst irgendetwas anderes gemacht als früher. Ich habe Angst, dass es etwas schlimmes sein könnte. Wenn es nun eineUrache aus dem Inneren wäre, würde da Cetrizin überhaupt helfen oder heißt das, dass es auf jeden Fall eine Allergie sein muss? Ich will nicht für immer diese Tabletten nehmen. Was kann ich machen? Mein Blutbild wurde vor kurzem überprüft. Ich habe eine leichte Anämie und nehme seit Längerem Eisentabletten. Der Juckreitz war aber davor schon da und dauert weiter an.

...zur Frage

Wärmegefühle

Hallo irgendwie bekomme ich jz son wärme gefühl in den rechten arm oder linken arm oder am bein... ich hatte sowas nie früher jetzt aufeinmal :( (denke immer dadrann weil ich angst habe) ich bekomme auch manchmal leichte kopfschmerzen aber nicht soo heftig . aber glaube wegen meiner sehschwäche weil diese kopfschmerzen bekomme ich mit son druck in den augen muss noch ne brille holen.. und ja wenn ich in der mitte des nackes drücke dann schmerzt es.. habe ich was an der HWS? bekommt man auch wärmegefühle in den beine und ärme wegen der hws? meine beste freundin hat mich heute massiert und sie meinte ich ha nen harten nacken also so wie verspannt... :( ich gehe morgen aufjedenfall zum kinderarzt :( aber wollte nur wissen ob jemand es weiß was es ist ob es was schlimmes is.. bin 15

LG..

...zur Frage

bauchbereich

Hallo wie kann man im bauchbereich am besten abnehmen oberbauch danke

...zur Frage

Krampf im Oberbauch. Was kann ich tun?

Hallo alle hier :) ....Ich würde gern mal wieder mein Problem schildern.

Ich habe immer wiederkehrende Oberbauchkrämpfe.Die dauern zwischen 5sek. - 15 min. Ich bekomme diese mit Schluckweise Trinken wieder weg. Manchmal merke ich im Kiefer, dass so ein Krampf kommt bzw. beginnt.

Jeden Tag aufs neue hab ich Angst, das dieser Krampf kommt. Es kommt vor das diese Krämpfe so plötzlich kommen, das ich nichts bei hab um diese zu lindern (etwas zu Trinken oder ein Kaugummi).Magenspiegelungen incl. Bauchspeicheldrüsenspiegelung haben nichts ergeben(Gott sei Dank), Bauchspeicheldrüsen Werte sind leicht erhöht 60 ist normal und bei mir liegen die bei 80. Gallenblase ist nichts zusehen via Ultraschall.

Thorax Röntgen ist ok gewesen. Ich kann mich nicht beugen ohne, dass es weh tut d.h. Schuhe schnüren, im sitzen etwas vom Boden aufheben oder ähnliches.

Die letzten Blutuntersuchungen(7.6.2017) hat mir der Arzt nicht mal versucht zu erklären. Leberwerte sind erhöht und ich Trinke Null Alkohol.Teilweise ist es so, wenn ich was esse, ich einen komischen druck verspüre und auch Atemprobleme habe.

Alles im Oberbauch (hab ich im Bild markiert). Ich ernähre mich so fettfrei wie möglich, also halte mich so gut es geht an gesundes Essen.

Hat jemand einen Rat oder Tipp für mich ????

...zur Frage

Oberbauchschmerzen bei Anstrengung?

Hallo liebe Gesundheitsfrage Community,

ich war eben unterwegs Kaufen. Hatte daher einen Rucksack auf dem Rücken. Ich musste für den Heimweg viele Treppen hoch. Dann begannen plötzlich Schmerzen im Oberbauch.
Als ich mich dann nach den Treppen kurz auf den Bordstein setzte liesen die Schmerzen nach.

Zu meiner Person: 23 Jahre Männlich 1,76m/70kg

spiele aktiv Tischtennis und Fußball.

Was ich hinzufügen muss ist das ich heute sehr wenig gegessen habe. Es war nur einen Muffin, also im Grunde einen leeren Magen gehabt.

Die Schmerzen waren mittig im Oberbauch, strahlten nicht in Arme, Rücken oder Nacken/Kiefer aus.

Was meine Frage ist: Ob ihr die Symptome einer Angina Pectoris zuordnet oder es am leeren Magen liegen könnte?

Immerhin waren die Schmerzen heute erstmalig aufgetreten.

Danke für eure Meinungen und Antworten :-)

...zur Frage

Abendliche Blähungen und Rumoren im Oberbauch, was kann das sein?

Die Gallenblase habe ich mir vor zwei Jahren entfernen lassen müssen. Damit habe ich kaum Probleme. Abends essen wir Brotscheiben mit viel Gemüse und verschiedenen Brotbelag. Weder zu fettig noch zu viel. Warum gurgelt es dann fast zwei Stunden in meinem Oberbauch und führt zu Blähungen? Am Brot kann es nicht liegen, denn morgens essen wir Brötchen oder Toastbrot, was ich gut vertrage. Hat jemand einen Tipp? Es soll eine CT gemacht werden, aber der Termin liegt noch in der Ferne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?