O Beine gelenkschädlich?

2 Antworten

Hallo! O-Beine können angeboren,oder die Folge von Rachitis,Knochenbrüchen oder Fehlbelastungen sein! Eine mögliche Vorbeugung um eine "Kniegelenksarthrose" zu vermeiden wäre z.B. bei O-Beinen die rechtzeitige Behandlung durch einen -Schuhausgleich-!!! Lg

O-Beine rufen Fehlstellungen hervor. Allerdings nicht nur an den Knien (Verschleiß und Arthrose), sondern auch an der Wirbelsäule. Du nimmst automatisch eine Schonhaltung ein und riskierst damit auch einen Rückenschaden. Die Sohlen, die du vom Orthopäden bekommst sind an den äußeren Seiten erhöht und gleichen somit die Abweichung aus der Normalachse aus. In stärkeren Fällen wird auch Krankengymnastik verschrieben.

Ständige Erschöpfung, was tun?

Ich habe seit über einen Monat das Problem, das egal wie viel ich schlafe ich mich immer schlapp fühle. Ich habe zu nichts los, Grenze mich immer weiter von meinen Freunden ab. Es fing damit an wo ich gezwungenerweise in meiner alten Firma anfangen musste, da ich durch eine alte Spielsucht nicht arbeitslos werden durfte. Dort ist den ganzen Tag nur Stress, ich fühle mich dort auch überhaupt nicht wohl und werde dort in Abteilungen ohne Einarbeitung eingesetzt.

Also meine Probleme sind : ständige Müdigkeit,schwere Beine, Kopfschmerzen, häufiger Durchfall und das abgrenzen von Freunden ( wodurch ich meine Freundin verloren habe). Die Altlasten durch die Spielsucht werden jetzt durch eine Insolvenz geregelt.

...zur Frage

Ist Treppenlaufen für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

Ich bin in einer Freizeitsportgruppe und wir machen hin und wieder Treppenläufe. Das kräftigt die Oberschenkelmuskulatur schon sehr. Zu Beginn hatte ich danach heftigen Muskelkater. Ein Sportkollege klagte danach schon mal über Knieschmerzen, ich selbst hatte noch keine. Geht denn das Treppenlaufen sehr auf die Knie, ist es für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

...zur Frage

Periode schmerzen?

Hallo Ich bin 21 Jahre alt , diesen Monat habe ich meine Periode nicht bekommen und ds sind schon 3 wochen her abwohl Ich immer einen Regelmäßigen Zyklus hate. Ich fühle mich kommisch bin am Zittern am ganzen Körper, ob jemand mit den Boden vom Füßen zieht und ab und zu Taube Beine und sehr häufig schmerzen im linken unterleib. Ich mach mir keine stärke sorgen aber vollte fragen ob ihr tipps habt und ob ich diese Beschwerden auch mal hattet..

...zur Frage

Kann ein starker Hohlfuss ein Problem werden?

Wenn man einen richtig starken Hohlfuss hat, kann das Probleme geben? Sollte man Einlagen tragen? Wirkt sich das zum Beispiel auf die Kniegelenke oder auch auf den Fuss selbst aus, so dass Schmerzen entstehen können?

...zur Frage

Gelenkprobleme durch den Kniestuhl?

Sollte man den Kniestuhl den ganzen Tag im Büro verwenden, oder ist das zu viel für die Kniegelenke?

...zur Frage

Schädigt man mit Abstzschuhen seine Kniegelenke?

Ich liebe hochhackige Schuhe. DAs sieht einfach gleich viel attraktiver aus, die Beine wirken länger und schmaler. Eine Freundin von mir meinte, dass ich die Quittung dafür aber im Alter auf jeden Fall bekäme, weil ich mir jetzt schon die Kniegelenke demolieren würde, Ist das wahr? Kann ich da irgenwie gegenwirken? Bringt es etwas die hohen Schuhe nicht mehr ständig zu tragen oder sollte frau gar keine tragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?