O Beine gelenkschädlich?

2 Antworten

Hallo! O-Beine können angeboren,oder die Folge von Rachitis,Knochenbrüchen oder Fehlbelastungen sein! Eine mögliche Vorbeugung um eine "Kniegelenksarthrose" zu vermeiden wäre z.B. bei O-Beinen die rechtzeitige Behandlung durch einen -Schuhausgleich-!!! Lg

O-Beine rufen Fehlstellungen hervor. Allerdings nicht nur an den Knien (Verschleiß und Arthrose), sondern auch an der Wirbelsäule. Du nimmst automatisch eine Schonhaltung ein und riskierst damit auch einen Rückenschaden. Die Sohlen, die du vom Orthopäden bekommst sind an den äußeren Seiten erhöht und gleichen somit die Abweichung aus der Normalachse aus. In stärkeren Fällen wird auch Krankengymnastik verschrieben.

Können meine Knieschmerzen von der Beinpresse kommen?

Das geht jetzt schon Monate so, ich dachte eigentlich das es durch das Fitnessstudio besser wird dem ist aber nicht so. Meine Knieschmerzen im rechten Knie werden immer schlimmer. Ich habe absichtlich die letzten Wochen nur Beine trainiert aber es hilft nix. Kann das sein dass die Knieschmerzen von der Beinpresse kommen? Ist die Beinpresse nicht gut für die Gelenke?

...zur Frage

Können meine Knieprobleme an meinen O-Beinen liegen?

Hab schon seit längerem Schmerzen im Knie und wie gesagt ziemliche O-Beine. Kann es sein dass diese meine Schmerzen verursachen? Gerade nach Wochen mit höherer sportlicher Belastung werden die Schmerzen stärker.

...zur Frage

Wie bekomm ich O-Beine weg?

...zur Frage

Was will einem der Körper damit sagen, wenn Arme und Beine abends schmerzen?

Meine Beine, besonders im Kniebereich und meine Arme fühlen sich heute Abend sehr schlapp an. Ich habe in den Extremitäten ein sehr unangenehmes Gefühl, nicht direkt ein Schmerz, aber so ein Drücken. Das habe ich schon öfter abends gehabt, wenn ich müde werde. Meine Mutter sagte, dann immer, dass es eben von der Müdigkeit her kommt. Warum schmerzen dann die Arme und Beine? Ich habe heute eigentlich nichts anstrengendes gemacht.

...zur Frage

Was tun gegen X-Beine ?

Hallo,

ich trage schon seit diesem Sommer Einlagen, da mein Fuß sich ohne diese Einlagen so nach Innen biegt. Ich laufe jetzt auch sehr gut, sieht sehr gesund aus mit den Einlagen, allerdings sind meine X-Beine davon nicht verschwunden, es kommt mir sogar so vor, als wären sie schlimmer geworden. Brauch das seine Zeit, oder sollte ich meinen Orthopäden direkt darauf ansprechen ? Gibt es vielleicht Übungen gegen X-Beine ? Bin 15 & männlich.

LG

...zur Frage

Abwechselnd Arm- und Beinschmerzen - woher?

Hallo, ich habe ziemlich oft Arm- und Beinschmerzen, manchmal ist es im linken Unterarm etwas unter dem Ellenbogen zwischen Elle und Speiche, dann im linken Bein unter dem Knie innen, dann wechselt es auf den rechten Arm und das rechte Bein und manchmal kommen auch noch die Schultern und das Schlüsselbein dazu, hauptsächlich aber die Arme und Beine.

Was kann das sein? Vor ca. 2 Jahren hat es in meinem Nacken auch ziemlich oft gekribbelt, das ist jetzt aber nicht mehr so..

Bin übrigens 16 und weiblich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?