O Beine gelenkschädlich?

2 Antworten

Hallo! O-Beine können angeboren,oder die Folge von Rachitis,Knochenbrüchen oder Fehlbelastungen sein! Eine mögliche Vorbeugung um eine "Kniegelenksarthrose" zu vermeiden wäre z.B. bei O-Beinen die rechtzeitige Behandlung durch einen -Schuhausgleich-!!! Lg

O-Beine rufen Fehlstellungen hervor. Allerdings nicht nur an den Knien (Verschleiß und Arthrose), sondern auch an der Wirbelsäule. Du nimmst automatisch eine Schonhaltung ein und riskierst damit auch einen Rückenschaden. Die Sohlen, die du vom Orthopäden bekommst sind an den äußeren Seiten erhöht und gleichen somit die Abweichung aus der Normalachse aus. In stärkeren Fällen wird auch Krankengymnastik verschrieben.

Was möchtest Du wissen?