Nur Panikattacke oder doch Asthma?

1 Antwort

Ich denke, so wie du das beschreibst, ist das eher eine Folge deiner Panikattacke. Wenn du kein Asthma hast, dann brauchst du doch vor einem Asthmaanfall keine Angst haben. Und solange deine Sättigung bei 99% liegt, brauchst du dir überhaupt keine Gedanken machen, bei einem Asthmaanfall wäre diese deutlich reduziert.

Versuche in solchen Situationen, dich abzulenken und mach irgendwas Schönes, höre deine Lieblingsmusik oder lenke dich mit was anderem ab.

Was möchtest Du wissen?