Nur immer kalt essen (bzw. fast nie warm) - schlecht / gefährlich für die Gesundheit?

1 Antwort

warmes Essen ist nicht notwendig um sich zu Ernähren. Haufig essen aber Menschen die warmes Mittag- oder Abendessen zu sich nehmen gesünder, da zu einem solchen Essen auch Gemüse u.s.w. gehören. Wenn das Warme am Essen eine tägliche fette Currywurst ist und sonst nix ist das sicher nicht ausgewogen und gesund.

32

hallööchen, man darf "gemüse" auch roh essen. meine tochter mochte gemüse nur roh.

0

plötzliche übelkeit nach kuchen essen

hallo, mir ist plötzlich ein bisschen übel und habe so ein komischen geschmack im mund und das nach dem ich ein kuchen gegessen habe. der war nicht abgelaufen (habe mal nachgeschaut). zwischendurch tut mir auch der bauch weh, aber es geht. stuhlgang ist normal. habe angst mich zu übergeben, also immer wenn ich das gefühl habe, dass ich mich übergeben muss, habe ich ein kloß im hals. ich hab vielleicht den kuchen zu schnell gegessen scheinbar, ansonsten kann ich es mir nicht erklären, weil es mir davor gut ging. was ist das bloss? habe heute auch nicht richtig viel gegessen, kakao getrunken, dann ein bisschen gegessen und dann diesen kuchen. ist das was schlimmes?

...zur Frage

Starke Schmerzen beim Essen in der Mitte des Oberbauchs. Verengung?

Ich habe direkt beim Essen kurzfristig starke Schmerzen im Oberbauch mittig unter dem Rippenbogen. Auch bei Orangensaft o.ä. sind die Schmerzen brennend. Der Schmerz ist nur kurz, aber sehr stark, wenn das Essen "weitergerutscht" ist, lässt er sofort wieder nach. Eine Magenspiegelung wurde bereits zwei mal gemacht aber außer einer kleinen Ausbuchtung, die laut dem Arzt nicht die Ursache sein könnte, nichts gefunden. Leider weiß ich jetzt nicht weiter und habe auch nicht den Mut nochmal den Arzt aufzusuchen. Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben?

...zur Frage

Wie kann man eine Schlaganfallpatientin zum Essen motivieren?

Es geht wieder einmal um meine Frau. Sie wird immer dünner, isst auch immer weniger. Morgens und abends eine Scheibe Brot, mittags nur eine kleine Portion, manchmal nachmittags ein Stück Kuchen, aber nur selten und allgemein viel weniger als früher. Sie mag auch vieles nicht mehr, will fast immer dieselben Gerichte, und wenn ich mal etwas anderes koche rührt sie es nicht an. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen mit Angehörigen und kann mir einen Tipp geben, wie ich sie motivieren kann, mehr zu essen? Oder sollte ich einfach akzeptieren, dass sie eben nicht mehr so viel mag wie früher?

...zur Frage

Nach Essen --> verwirrt, Kopfschmerzen

Hallo Zusammen :)

Seit dem 1. Lehrjahr (geht aber sogar zurück in die Sekundarschule) habe ich teilweise nach dem Essen nur wenige Minuten später starke Kopfschmerzen, bin Verrwirt, müde und antriebslos. Im 1. Lehrjahr habe ich beispielsweise jeden Mittag etwas für die Mikrowelle mitgenommen und da hatte ich nachher immer Kopfschmerzen und die erwähnten Symptome. Dann habe ich mich dazu entschieden am Freitag Mittag jeweils in ein Tankstellen-Restraurant zu gehen und dort etwas zu essen. Ich esse da jeweils 2 Schinkengipfel und ein Käse-Sandwich.

Inzwischen gehe ich jeden Mittag dorthin und esse jeden Tag das selbe.., da ich dort keine Kopfschmerzen bekomme. Gestern habe ich allerdings so um 10 ein Stk. Schoko-Kuchen gegessen --> nur 5min später ging es mir mega übel.. konnte mich nicht mehr konzentrieren, war mega verwirrt und Arbeiten, die sonst locker gehen, waren unmöglich.

Ebenfalls aufgefallen ist mir das einmal bei den Kaugummis.. Einmal habe ich einen Frucht-Kaugummi genommen (Geschmack) .. bei diesem sind sehr viele E-Werte enthalten.. 3MIN später musste ich mich hinlegen und konnte keine Aufgaben mehr machen... die Kopfschmerzen waren mega..

Allerdings ist es wie gesagt nicht bei jedem Essen.. einiges geht problemlos und einiges eben nicht.. Wie soll ich hier vorgehen?

...zur Frage

den 3. fressanfall die woche :( schokolade

vielleicht ist es für viele kein fressanfall...für mich aber schon bzw für meine verhältnisse

habe nach dem mittagessen 2 schoko kekse vom hofer (aldi)gegessen (weiß nicht ob ihr die kennt) 2 x mini celebration eis und ein 1/4 von der zotter schokolade :( jetz ist mir schlecht und mein schlechtes gewissen steigt...

wie kann ich eine gewichtszunahme verhinern? eventuell viel wasser nachtrinken? hab so angst das ich zunehme :( ich wiege mich jeden tag und habe bis jetzt nicht zugenommen. aber das ist jetzt der 3. schokoessanfall :(

soll ich das abendessen ausfallen lassen? (abends esse ich meistens 2 brote ohne belag)

...zur Frage

den 3. fressanfall die woche :(

vielleicht ist es für viele kein fressanfall...für mich aber schon bzw für meine verhältnisse

habe nach dem mittagessen 2 schoko kekse vom hofer (aldi)gegessen (weiß nicht ob ihr die kennt) 2 x mini celebration eis und ein 1/4 von der zotter schokolade :( jetz ist mir schlecht und mein schlechtes gewissen steigt...

wie kann ich eine gewichtszunahme verhinern? eventuell viel wasser nachtrinken? hab so angst das ich zunehme :( ich wiege mich jeden tag und habe bis jetzt nicht zugenommen. aber das ist jetzt der 3. schokoessanfall :(

soll ich das abendessen ausfallen lassen? (abends esse ich meistens 2 brote ohne belag)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?