Nur immer kalt essen (bzw. fast nie warm) - schlecht / gefährlich für die Gesundheit?

1 Antwort

warmes Essen ist nicht notwendig um sich zu Ernähren. Haufig essen aber Menschen die warmes Mittag- oder Abendessen zu sich nehmen gesünder, da zu einem solchen Essen auch Gemüse u.s.w. gehören. Wenn das Warme am Essen eine tägliche fette Currywurst ist und sonst nix ist das sicher nicht ausgewogen und gesund.

hallööchen, man darf "gemüse" auch roh essen. meine tochter mochte gemüse nur roh.

0

Ist Bircher Müsli ungesund?

Meist esse ich normales Müsli zum Frühstück, manchmal bereite ich mir aber auch ein klassisches Birchermüsli vor und lasse es eben über Nacht im Kühlschrank durchweichen. Eine Freundin, die kürzlich bei mir übernachtet und gefrühstückt hat meinte, das sei aber total ungesund, sie habe da mal etwas gelesen, speziell in Bezug auf Bircher Müsli, beim Durchweichen würde irgend etwas Ungesundes entstehen, sie weiß aber nicht mehr genau um was es dabei ging. Daher frage ich nun hier, ob jemand von euch vielleicht etwas dazu weiß. Sollte man wirklich kein Bircher Müsli essen?

...zur Frage

Macht zweimal warm essen dick?

Mein Freund könnte jeden Tag zwei oder dreimal warm essen. Ich habe immer warmes Mittagessen und abends einen Salat und/oder Butterbrot. Jetzt wohnen wir seit Neustem zusammen und so langsam pendelt es sich bei mir ein, dass ich auch mehrmals am Tag warm esse. Muss ich unbedingt zunehmen, wenn ich genug Sport treibe und viel Gemüse dabei ist?

...zur Frage

Auge tränt beim essen?

Hallo

Bei meinem Freund tränt beim essen immer das rechte Auge ganz doll. Ihm laufen dann richtig große Tränen runter auch bei nicht scharfem Essen und egal ob warm oder kalt, wobei es bei warmen Speisen minimal stärker ist. Er hatte nie eine facialis parese o.ä. Er schielt auf diesem Auge ohne Brille sehr stark, mit Brille merkt und sieht man vom schielen gar nichts. Woran kann das Tränen beim Essen liegen?Sind da nerven falsch verbunden oder sowas?

...zur Frage

unter der Woche kein warmes Essen?

Hallo ihr Lieben,

meine Zeiten für die Uni liegen sehr ungünstig zwischen 12:30 und 15:30, was dazu führt, dass ich Mittags nicht warm esse. Abends esse ich wegen meines Bauches auch nicht warm... Ist das irgendwie schädlich oder okay?

Timsgloeckchen

...zur Frage

Kann ich nie wieder was Essen und muss dadurch Sterben?

Hallo! Bin schon seit ungefähr einer Woche krank. Am anfang hab ich stark gefroren und hatte 4-5 Tage noch starke Bauchschmerzen die zum Glück jetzt weg sind. Aber mein Problem ist das ich schon seit über einer Woche Durchfall habe der nicht weggeht und ich kann deswegen auch nichts Essen habe schon seit einer Woche fast nix gegessen ich habe es eben mal wieder probiert und hatte dierekt wieder Durchfall. Ich war auch schon beim Arzt der hat mir für 8,99€ Tapletten für Akuten Durchfall aufgeschrieben. Tja die hab ich genommen mehrere male wie es auf den zettel drauf stand und hat nichts genützt. (Zur Info) Auf den Zettel stand noch drauf falls der Durchfall durch die Tapletten nicht weg geht soll ich unbedingt sofort wieder zum Arzt gehen. Aber ich denke bei diesen unprofesionellen Arzt bringt das eh nix. Und hab jetzt halt echt Angst das das garnicht mehr weggeht. Und meine Frage ist jetzt: Was sollte ich eurer meinen Tun? Sollte ich vielleicht eine andere Ernährung ausprobieren? Oder soll ich nochmal zum schlechten Arzt gehen? Oder sollte ich besser dierekt ins Krankenhaus gehen?

...zur Frage

Kopfschmerzen durch zu wenig Kohlenhydrate?

Ich hab ein paar Pfündchen zu viel und wollte nun eine kohlenhydratarme Diät machen. Gestern habe ich schon nur Salat, Gemüse und mageres Fleisch gegessen, nicht zu wenig, also schon so dass ich satt wurde, aber eben keine Nudel, Brot, etc. Heute beim Aufwachen hatte ich schon Kopfschmerzen, hab ich sonst eigentlich fast nie. Hab dennoch mit der Diät weiter gemacht, frage mich nun aber, ob das vielleicht davon kommen kann. Sollte ich doch lieber Kohlenhydrate essen oder muss sich der Körper eben erst umgewöhnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?