Nuckelflasche mit ungesüßtem Tee oder Wasser verursacht Karies?

2 Antworten

Ja es kann Karies bei Dauernuckeln begünstigen. Wenn nur aus der Flasche getrunken wird, wenn das Kind Durst hat und dann die Flasche wieder weggenommen wird ist das überhaupt kein Problem. Wenn das Kind aber dauernd die Nuckelflasche im Mund hat werden die Zähne ständig mit der Flüssigkeit umspült und der Speichel der zur Gesundherhaltung der Zähne (steht auch so in Wikipedia) wichtig ist, wird somit verdrängt.

Vielen Dank Charisma, dann ist meine Kleine nicht betroffen. Ich dachte, das wäre auch beim nuckeln am abend...

0

Nein, meine Erfahrung. Meiner hat immer Tee bis zum 3. LJ. aus der Nuckelflasche bekommen und hat kein Karies. Die kariesverursachenden Bakterien werden von der Mutter übertragen, wenn sie z.B. den Tee über den Nuckel probiert, um festzustellen, ob die Temperatur gut ist. Genauso lecken manche Mamas ihrem Liebling den Schnuller sauber, wenn er auf dem Spielplatz in den Dreck gefallen ist, dadurch werden die Bakterien übertragen.

Was möchtest Du wissen?