Normale Linse trotz Hornahutverkrümmung. Schädlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo mcarle93!

Bitte schau mal in diesen Link hinein. Dort ist alles recht gut beschrieben. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind normale Kontaktlinsen für Dich nicht so gut geeignet, weil sie sich drehen können und dann die Brechkraft nicht mehr stimmt. Bitte spare mit Deinen Augen nicht am falschen Ende!!! Lieber solltest Du dir Kontaktlinsen anpassen lassen, die Du länger tragen kannst. Da hast Du garantiert mehr von!! Die Augen sind zu wichtig und empfindlich, um damit Experimente zu machen.

http://www.dr-gumpert.de/html/hornhautverkrummung.html

normale Linsen ab 5 Eur gibt. Habe sie probiert und muss sagen: Ich sehe nicht so scharf wie bei den angepassten Linsen, reicht jedoch vollkommen aus

Na, für den Führerschein wird es so wohl nicht reichen. Dass Du mit den normalen Linsen nicht so gut sehen kannst, sagt doch schon alles. Tu es Deinen Augen nicht an - Du hast nur diese 2 Exemplare und solltest sie pfleglich behandeln!! Als Kommentar gebe ich Dir noch einen Tipp zu den Kosten, der Dich ggf. ein wenig umstimmen kann.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich Walesca nur anschließen: hier solltest du auf keinen Fall sparen.

Allein schon dadurch, dass deine Sehschwäche durch die "Billiglinsen" nicht richtig ausgeglichen wird, sind deine Augen z.B. permanent überfordert. Auf Dauer schwächt das deine Augen und kann die Sehschwäche verschlimmern.

Wenn dir die Linsen vom Optiker zu teuer sind, dann kannst du sie ja z.B. bei einem Online-Kontaktlinsenhändler nachbestellen. Kontaktlinsen für Hornhautverkrümmung bekommst du normalerweise auch dort, du brauchst nur die genauen Werte deiner Linsen. Die wiederum sollten auf der Rechnung des Optikers zu finden sein. Hier kannst du eine Menge Geld sparen, ohne dies auf Kosten deiner Augen zu tun :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?