Nietnagel nun vereitert - wodurch ensteht überhaupt Eiter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eiter ist eine entzündliche Körperflüssigkeit, die aus so genannten „Eiterkörperchen“, eingeschmolzenem Gewebe und wenig Serum besteht. In den meisten Fällen spricht eine Eiterbildung für eine bakterielle Infektion, es gibt allerdings auch sterilen Eiter wie z.B. bei der Psoriasis pustulosa.

Man sollte zur Behandlung die Eiteransammlung eigentlich immer "entlasten" = dafür sorgen, dass der Eiter abfließen kann. Aber hier sollte man wirklich steril vorgehen!!! Besser wäre zur Behandlung eine Zugsalbe, die die Entzündung "rauszieht". Und du kannst auch Teebaumöl draufgeben; das wirkt auch anti-entzündlich (brennt aber etwas!).

ilon Abszess Salbe - Zugsalbe bei Entzündungen: Wie sollte die Heilung verlaufen?

Hey Leute,

der Arzt hat mir wegen einer Haarwurzelentzündung in meiner Achselhöhle die ilon Salbe verschrieben, mir aber nicht gesagt wie der weitere Krankheitsverlauf durch die Salbe dann aussehen soll. Also wenn jemand Erfahrungen mit dieser Salbe hat, bitte sagt mir Bescheid.

Nach 2 Tagen ist bei mir jetzt die Schwellung, die sowieso nicht groß war aber höllisch wehgetan hat, zurückgegangen.

Ist das ein gutes Zeichen? Ich dachte nämlich durch die Salbe würde sich der Eiter sammeln und die Haut an der Stelle aufgehen um den Eiter abfließen zu lassen. Ist das bei mir überhaupt noch möglich? Weil die Haut an der Stelle ist fast wieder glatt aber unter der Haut fühle ich noch einen Knubbel (mit Eiter?)

Wie war das bei euch? Muss die Wunder zwangsläufig aufgehen und der Eiter rausfließen oder ist das garnicht der Sinn dieser Salbe?

Danke im voraus

...zur Frage

Loch in verheilter narbe (brust)?

Hallo zusammen,

Bin grade etwas erschrocken, es gehr um folgendes.

Am 14.august diesen jahres hatte ich eine op an der Brust (keine implantate). Die narbe ist einwandfrei abgeheilt. Fäden wurden gezogen (keine rückstände) . Hatte keine schmerzen gar nichts, die narbe ist weich noch etwas rötlich aber komplett "verheilt".

Am donnerstag 7.dez. war Kontrolle beim chirurg auch hier alles gut. Ich hatte eine kleine rote stelle direkt auf der narbe (kein pickel, kein eiterkopf, nicht dick nur etwas rot) diese stelle befindet sich genau mittig zwischen warzenhof und brustfalte.

Heute habe ich dann gesehen das diese rote stelle einen gelblichen film gebildet hat. Habe es mit einem tuch vorsichtig weggewischt und eiter kam mot raus, dieses "loch" ist jetzt ca stecknadelkopf groß bzw tief.

Meine frage ist warum?!

Es war doch alles zu...die narbe laut chirurg perfekt. Und dann enstand aus dem fleck dieses loch. Kann mir bitte jenand erklären woher das kommt bzw wie es ensteht?

Rufe am montag direkt an beim chirurg habe es mit betaisadona behandelt und abgeklebt.

Vielen dank

...zur Frage

Kleine weiße Pickel unter dem Auge?

ich habe zwei kleine weiße Pickelchen direkt unter dem Auge entdeckt. Von alleine scheinen sie nicht wegzugehen. Sie sind bereits mehrere Wochen alt. Die Haut ist unterm Auge so dünn und ich möchte sie nicht verletzen. Kann man solche Pickel überhaupt ausdrücken? Wie kriege ich sie weg?

...zur Frage

pickel oder irgendwas anderes?

Hallo, habe seit über einer woche nun am Kinn ein monster von einem Pickel^^ als ich morgens aufgestanden war und den entdeckte war ich schon ziemlich geschockt. tag fürchterlich weh, beim lachen und so weiter. der war nicht wie gewöhnlich nur was kleines oder mit eiter gefülltes. Ein großer Pickel, die haut drumherum war auch sehr dick und tat beim berühren schon weh. Ausdrücken war nicht möglich der sitzt einfach zu tief. Mittlerweile tut er zwar nicht mehr weh, aber kam auch nicht richtig raus und so aber es ist ein dicker harter knubbel unter der Haut. und das schon seit tagen. Wie bekomm ich den jetzt am besten weg, bitte um Hilfeeeeee!

...zur Frage

Warum treten häufig Pickel am Haaransatz auf?

Eigentlich habe ich eine ziemlich reine Haut. Nur ab und zu entwickeln sich so kleine rote Beulen direkt am Haaransatz. Wenn ich sie in Ruhe lasse, dann platzen sie irgendwann auf und es kommt Eiter raus, also gehe ich davon aus, dass es Pickel sind. Die sind aber etwas unangenehm finde ich. Warum treten die besonder am Haaransatz an der Stirn auf?

...zur Frage

Hügelige Haut?

Hallo :) Ich bin leider überhaupt nicht mit meiner Haut zufrieden. Ich habe seit ca. 2Jahren auf der Stirn (vor allem), den Backen und vereinzelt um den Mund sehr hügelige Haut. Es sind keine Pickel, die Hügel sind weder rot noch kann man diese ausdrücken. Da ich schon bei zwei verschiedenen Hausärzten war und beide mir nicht weiterhelfen konnte (habe zum einen ein Gel gegen Akne bekommen was alles nur noch schlimmer machte und die andere Hautärztin gab mir eine Asche Basis Creme mit leichtem Antibiotika, half leider auch nicht) wollte ich fragen ob jemand ein ähnliches Problem hat. Könnte es durch trockene Haut kommen? Vielen Dank für die Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?