Nierenschmerzen :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich schließe mich den anderen an. Du solltest auf alle Fälle spätestens am Montag morgen zum Arzt, damit Dein Urin untersucht wird. Sollte es schlimmer werden, musst Du den Notfalldienst in Anspruch nehmen. Auf alle Fälle bis dahin gut warm halten und das Wichtigste: Trinken, trinken, trinken - am besten Nieren- und Blasentee. Es muß ja nicht unbedingt eine beginnende Nierenbeckenentzündung sein, auch ein aufsteigender Harnwegsinfekt oder ein kleiner Stein können verflixt weh tun. Hast Du auch Schmerzen beim Wasserlassen? Musst Du oft auf Toilette und brennt es? Das spricht dann für einen Harnwegsinfekt, wo man mit Antibiotikum behandeln sollte. Grüße und gute Besserung. Gerda

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, um eine Urinuntersuchung machen zu lassen. Da kann man sofort feststellen, ob es die Nieren sind. So ein Harnwegsinfekt ist ja nicht nur schmerzhaft, sondern kann unbehandelt schlimmer werden.

Hallo xUnity

Geh auf jeden Fall zum Arzt denn es kann gut möglich sein, dass du dir eine Nierenbeckenentzündung eingehandelt hast. Nässe, Unterkühlung und frieren können nämlich zu einer Nierenbeckenentzündung führen. Vermutlich hast du dich beim Spaziergang mit deinem Hundchen unterkühlt.

Gute Besserung von rulamann

Besorge Dir auf jeden fall ein Heizkissen oder ein Wärmekissen und wärme Deinen Rücken damit, Du kannst auch vorher ein Vollbad nehmen.

Wenn es bis Montag nicht ganz weg ist würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenn Du draussen gefroren hast kann es sein dass Du Dir etwas weg geholt hast, wahrscheinlich wäre eine Nierenbeckenentzündung. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?