Niereninsuffizienz oder doch nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das allermeiste in Deiner Liste hört sich für mich an wie Mangelsymptome an Vitamin D3 (laß mal unbedingt den Wert testen oder nimm auf eigene Faust zum Testen hochdosierte Kapseln ein), an Magnesium, sowie an Vitamin B-Komplex. Die letzten beiden kannst Du auch hochdosiert einnehmen, zunächst für 1-2 Wochen zum Testen, nimm Kapseln.

Informiere Dich unbeingt über diese Dinge! Stichworte: vitamindmangel, vitamindexpert, vitamindelta, Jeff T. Bowles, Raimund von Helden,

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/magnesiummangel.html (st Anton hat ein gutes)

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Immer immer wieder höre ich von Menschen, die ähnliche Symptome haben wie Du, und bei den meisten verschwinden sie durch Magnesium, Vit-B-Komplex und D3, bei sehr hoher Dosierung an D3 solltest Du super K dazu nehmen oder wenigstens K2.

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/kann-man-neurodermits-ganz-los-werden

Du brauchst diese Dinge auch für die Behandlung der Neurodermitis; Frau Knaak zeigt einen Weg auf, wie ein starkes Ekzem innerhalb von 3 Wochen verschwand und nach ein paar Wochen Stabilisierung nicht wiederkam (soviel zu dem, was Stephan Zehnt schrieb).

Zu den Nieren kann ich nicht viel sagen, außer daß Du sehr viel Wasser trinken mußt und auch genügend Salz brauchst, am besten Meersalz oder Steinsalz.

Was möchtest Du wissen?