Niederiger Blutzucker, wann messen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde nicht, daß Deine Werte zu niedrig sind. Ich verstehe gar nicht, wieso Du da jetzt so viel mnessen sollst. Meine Werte (und die von Familienmitgliedern) sind teils niedriger, ohne Beschwerden zu zeigen. Wenn ich Hunger habe, esse ich etwas. Kopfschmerzen bekomme ich eher von Wassermangel, vielleicht probierst Du das mal aus. Manchmal hilft auch schlicht eine Tasse Kaffee.

Danke für deine schnelle Antwort. Der Arzt meinte ich sollte messen, weil laut ihm der Blutzucker zu niedrig war und es mir deswegen oft schlecht geht, vermutet er. Bist du dir sicher? Habe nämlich im Internet nochmal nachgeguckt und da steht bei einem Erwachsenen ohne Diabetes sollte der BZ nach einer Mahlzeit 90 – 140 mg/dl sein, und bei mir war der meist niedriger. Aber ich weiß natürlich nicht ob das eine Rolle spielt wenn ich jetzt 83 mg/dl statt 90 habe.

Also Wassermangel kann es definitiv nicht sein, da ich mindestens 2L Wasser pro Tag trinke + Kaffee und Tee ab und zu.

0
@Psychnurse

Ich habe 71 und 72 gehabt, mal nüchtern, mal 1 Std nach dem Frühstück. Der Blutzucker wurde aus anderen Gründen gemessen, nicht, weil es mir schlechtgegangen wäre. Bei meinem Sohn war es noch niedriger. Für den Arzt hieß das jeweils: alles ok, (weil nach Diabetes gesucht wurde).

Du kannst das doch selber testen, iß einfach etwas, und wenn es besser wird, war es Unterzuckerung. Dsa hat man doch manchmal, wenn man länger außer Haus war.

Oder vermutet der Arzt eine Krankheit dahinter?

1
@Hooks

Ah okay alles klar! Von Diabetes hat er bei mir nichts gesagt, nur eben dass ich jetzt messen soll. Naja mal schaun, ich mach mich jetzt mal nicht unnötig verrückt deswegen :) Trotzdem danke für deine Antwort!

1
@WosIsLos

Was meinst du damit? Ich trinke großteils Mineralwasser und ab und zu Leitungswasser

1
@WosIsLos

Ich nehme immer Leitungswasser. Da gibt es Menschen, die dann Mondquelle oder sowas empfehlen... aber das ist mir zu aufwendig - und zu teuer.

Pro Tasse Kaffee eine Tasse Wasser dazu, um in der Bilanz auf "Null" zu kommen.

0
@Hooks

Danke nochmal für deine Antwort! :) der Arzt meinte auch meine Werte seien in Ordnung und ich müsste mir keine Gedanken machen!

1

Also für einen gesunden Menschen ist das meiner Meinung nach auch definitiv nicht zu niedrig, da kenne ich Leute, die noch niedrigere Werte haben. Aber das muss ja auch nicht am Blutzucker liegen, dass dir schwindelig usw. ist kann ja auch noch komplett andere Ursachen haben? Was sagt dein Arzt dazu? Würde mir sonst eventuell mal eine zweit Meinung einholen.

Huhu,

ich sollte das immer einmal nüchtern, dann 30 Min. danach und 2 Stunden danach.

Meine Werte waren wie deine. Für meinen Arzt absolut ok.

Was möchtest Du wissen?