Nicht auf Toilette gehen können trotz Laxoberal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann immer nur die Anreicherung mit Ballaststoffen wie indischen Flohsamen empfehlen. Ein Esslöffel davon mit einem Glas Wasser.nehmen. Morgens eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser pressen und auf nüchternen Magen trinken . So Tropfen etc. machen nur abhängig . Man muss herausfinden was einen bläht was dazu führt das man überhaupt der arte Probleme mit der Verdauung hat .

Klingt auch nach irgendeiner Unverträglichkeit -z.B. Laktose, Gluten-Unverträglichkeiten die oft auch zusammen auftritt - o.ä. Kannst ja mal versuchsweise sämtliche Weißmehl und Milch - Produkte weglassen.

Ich habe von diesem Buch viel gelernt vielleicht auch mal was für Dich -. Vier Blutgruppen vier Strategien für ein gesundes Leben von Dr. Peter D'Adamo und Catherine Whitney im Piper Verlag erschienen .

Gute Besserung!

Jeden Tag 1 Liter Ingwertee trinken. Dafür 1 Liter Wasser mit 4 Scheiben frischem Ingwer, etwa 5 mm dick, zum Kochen bringen und 20 - 30 Minuten leicht kochen lassen. Es dauert ein paar Tage, bis die Wirkung einsetzt.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Als ich noch Probleme mit meinem Stuhlgang hatte, hat mir immer nur Dulcolax geholfen. Eine Tablette vorm Schlafengehen und am nächsten Morgen war das Ergebnis da. Nur einmal musste ich am nächsten Abend wieder eine nehmen. Laxoberal hat bei mir auch nicht angeschlagen.

2

Bei mir schlägt es zwar an, aber ich hab mehr das Problem, dass ich keinen "Drang" habe. Getan hat sich was, hatte auch bisschen Bauchweh, aber es kam nur mit sehr viel Geduld etwas. Fühlt sich mehr an wie eine "Wand", die nichts durchlässt...

0

Habe 5 Tage keinen Stuhlgang und Schmerzen auf der linken Seite im Unterbauch. Habe schon Abführmittel Ducolax und Movicol genommen. Keinen Erfolg. Was tun?

Habe 5 Tage keinen Stuhlgang u. Schmerzen im linken Unterbauch. Ducolax u. Movicol helfen nicht. Wasser trinken brachte auch nichts. Was kann ich gegen die Verstopfung wirksam tun?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

...zur Frage

Starke Bauchschmerzen und stuhldrang

Also das ist mir echt peinlich aber ich hatte vorhin total Bauchweh, hab dann noch was gegessen und dann bin ich auf klo. Es ging ein bisschen schwerer aber ging. Aber das Bauchweh ging nicht weg. Vor ca 3 Stunden bin ich Baden gegangen weil ich gehofft hab das Bauchweh geht weg aber ich hatte totalen stuhldrang und bin dann nochmal auf Toilette es kam aber gar nichts, das geht jetzt seit ca 2-3 Stunden so ich hab total Bauchweh und das Gefühl durchfall zu kriegen aber es kommt nichts wenn ich es versuche. Kann ich abführmottel nehmen? Was kann das sein wenn es vorhin ja noch ging?

...zur Frage

Seit Mittwoch Magen-Darm Grippe. Soll ich morgen wieder zur Arbeit gehen?

Hallo.

Ich schildere mal kurz meinen Krankheitsverlauf. Am letzten Mittwoch ging ich morgens zur Arbeit. Obwohl mir schon übel war. Auf Arbeit ging es dann los, ich hatte Brechreiz, konnte meinen TEe nicht behalten und bekam Durchfall, ebenso Schwindel. Im Laufe des Vormittags erhöhte sich meine Körpertemperatur auf 38,6 Grad. Ich ging dann nach Hause und zum Arzt, der gab mir MCP Tropfen, Perocur für Durchfall und eine Krankschreibung bis Freitag. Dann war ja Wochenende.

Von Mittwoch auf Donnerstag hatte ich starken Schüttelfrost, hab stark geschwitzt, und erst am Morgen war das vorbei, hatte dann kein Fieber mehr.

Durchfall und Übelkeit am Donnerstag aber noch vorhanden, kein Erbrechen mehr.

Am Freitag hab ich dann vorsichtig begonnen, wieder feste Nahrung zu essen, Nudeln, und Cola getrunken. Gestern dann wieder 2 Scheiben Toast zu Frühstück und Spaghetti am frühen Abend.

Und dann von gestern auf heute Sonntag gings wieder los. Der Durchfall sehr stark, ich ging nachts alle 2 Stunden auf die Toilette. Hab nachts sogar bisschen in die HOse gemacht, wohl im Schlaf. Heute Morgen wurde mir auf der Toilette dann auch schwindelig und es kribbelte im Körper so, als ob ich gleich wieder erbrechen müsste. Das war dann aber nicht so.

Heute noch gar nichts gegessen, nur 1 Tasse getrunken. Fühle mich total müde, könnte dauernd schlafen, richtig schlapp.

Meine FRage nun: Soll ich morgen nochmal zum Arzt oder wieder zur Arbeit? Hab halt aktuell noch starken Durchfall, Kreislaufprobleme, und keinen Appetit auf irgendwas. Manchmal noch Übelkeit.

Und ist es normal dass ein Magen Darm Infekt solang dauert? Bin es gewohnt, dass es nach 2 Tagen vorbei ist. Heute ist der fünfte Tag.

Danke.

...zur Frage

weisse "nester" im stuhl

Hallo bis vorletzte woche hatte ich ca 2 wochen lang leichte verstopfung, danach ca 3 tage übelkeit und jetzt durchfallartige beschwerden, dh ich muss wie beim durchfall ganz dringend auf die toilette, dann kommt erst ein bischen schleim und dann ganz normaler aber "klumpiger" stuhlgang. heute habe ich zufällig gesehen, dass auf den klumpen jeweils ca 5 cent große weisse "nester" drauf waren, die sahen aus wie schimmel oder nester mit winzigen eiern. der stuhl war auch teilweise ziemlich hell - weiss verfärbt, schon ungewöhnlich. letzte woche hab ich schon mal weisse teile im stuhl gesehen, das waren aber nur so einzelne "reiskörner".

frage: können das würmer sein? da ich letzte woche auch am after jucken hatte habe ich helmex genommen, aber ausser dass mein bauch am nächsten tag total aufgebläht war ist mir nichts weiter aufgefallen. auch mein freund hat keine beschwerden.

oder candida? habe mal von solchen "nestern" gelesen, aber sehen die so aus?

...zur Frage

Senneblättertee getrunken und trotz Wirkung komm der dünne Stuhl nicht raus?

Ich leide schon lange an Verstopfung und habe an den letzten drei Tagen immer eine Tasse Senneblättertee getrunken welches aber keine Wirkung zeigte. Da wir morgen in Urlaub fahren habe ich heute zwei Tassen Tee getrunken. Nun habe ich starke Bauchkrämfe und immer das Gefühl das ich zur Toilette muss,wenn ich dann drücke kommt erst mal nix und nach längeren warten komm dünner Stuhl . Aber ich kann mich nicht entleeren,habe nun schon mehrere Stunden Kolikartige Krämfe. Was kann das sein? Ich hoffe es geht bis morgen früh vorbei

...zur Frage

Wildes Fleisch (sorry iss weng lang )

ich wurde vor gut 6 am Bauchnabel ( hatte einen Nabelbruch ) das hat sich entzündet ich musste in Krankenhaus wurde nochmal operiert damit der ganze eiter rauskommen konnte als ich wieder Zuhasue war musste ich fast jeden tag zum Hausarzt zum Verbandwechsel dann nur noch jeden 2 tag und jetzt noch 1 mal in der Woche jetzt ist das alles wieder zugeheilt (endlich ) aber jetzt ist da wildes fleisch ich letzte Woche nochmal beim Arzt war hat er gesagt das da wildes fleisch ist und er hat gesagt ich soll versuchen wenn ich immer wieder son bisschen zucker drauf mach ob es dann weg geht hat aber nix geholfen als ich Mittwoch wieder dort war hat er gesagt das das weggeäzt werden muss da ich aber auch schon mal wildes fleisch am Fuß hatte ( nach einem eingwachsenem nagel) und er das da auch mit einem äztstift weggeäzt hat weiß ich wie das wehtut und das es danach lange dauert bis es wieder schön aussieht und deswegen wollte ich fragen ob es da auch andere metohten gibt um das loszuwerden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?