Hilft der Neurologe bei Eisenmangel weiter?

2 Antworten

Nein, das macht keinen Sinn, wenn nach der Ursache gesucht werden soll.

 Da ist ein Internist mit der Zusatzbezeichnung Hämatologe der richtige Ansprechspartner !!

Der Neurologe hat damit gar nichts zu tun. Ich hatte auch einen Eisenmangel und habe von meiner Hausärztin eisenhaltige Tabletten verschrieben bekommen. Bei meiner Freundin war der Mangel so akut, dass sie eine Infusion bekommen hat, wo ihr Eisenpräparate direkt in eine Vene verabreicht wurden.

Was möchtest Du wissen?