Neurologe sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Margarethe,

hast Du schon einmal etwas vom Plexus lumbosacralis. gehört. Wenn der gereizt ist können solche Symptome auch vorkommen. Ja und so einen gereizten Nerv zu dem auch der Ischias gehört sieht man auch nicht so schnell wie eine gereizte Frau. Nun sind allerdings vier Jahre eine lange Zeit. Nun Schmerzen können nach ca. einem Jahr chronisch werden.

Nun weis ich nicht wie heftig der Schmerz ist - wenn er sehr heftig ist müsste man das Problem anders lösen! Also ich würde schon einmal mit einem Neurologen sprechen. Je nach Antwort des Neurologen und der Heftigkeit der Schmerzen müsste man danach überlegen was zu tun ist wenn auch der Neurologe sagt da kann ich auch nicht mehr...

https://www.tk.de/rochelexikon/pics/p30572.020-1.html

Aber wenn Du zu einem Neurologen gehst und einmal fragst ich habe da ....könnte das mit "dem Ischias"... dann wird der Arzt schon etwas dazu sagen!

VG Stephan

Vielen Dank! Das find ich auch sehr hilfreich. Das sind super Ansätze! LG

1

Ist bei Dir Vitamin-D-Mangel getestet worden? Lies mal die Bücher von Dr. von Helden und Jeff T. Bowles oder lies im Internet (youtube oder Texte)

Das hat viel mit Schmerzen in den Knochen zu tun.

Ich selbst habe keine Rheumaschmerzen mit der Einnahme von 2 EL Lebertran täglich (gekühlt vor dem Essen). Das könnte auch bei anderen Entzündungen helfen.

Probier es doch einfach mal aus! Schaden tut das nicht... kaufst Du in der Apotheke, Dorschlebertran, ich nehme immer einen ganzen Liter. Nach 2 Wochen gewöhnt man sich an den Geschmack...;-)

Vielen Dank auch für deinen Tipp. LG

0

Hallo, ich kenne das Problem. Ich hatte Schmerzen, suchte 6 Orthopäden auf, keiner konnte mir helfen, jeder hatte eine andere Diagnose. Zum Schluss habe ich noch einen Neurologen aufgesucht, Befund gleich Null. Erst ein ausgebildeter Osteopath konnte mir helfen. Zu diesem gehe ich jetzt seit über 5 Jahren. Einfach topp.Es gibt den Osteopathenverband im Internet und dort findest du einen richtigen Osteopathen in deiner Stadt. Gute Besserung.

Vielen Dank! Das werd ich versuchen! LG

0

Was möchtest Du wissen?