Neuroleptika und Paracetamol zusammen leberschädigend?

1 Antwort

Das ist wie bei so vielen Dingen eine Frage der Dosierung !!

Einmalige Anwendung schadet bei einem gesunden Organ nicht, ständige oder hoch dosierte schon !

Anafranil?

Hallo

kann es sein das dass Anafranil erhebliche Muskelschmerzen und Muskelsteifheit verursachen kann.?

...zur Frage

erfahrungen mit seroquel????

ich bin 14 jahre alt, ein mädchen und war heute das erste mal bei einer psychologin wegen den symptomen ritzen, stimmungsschwankungen und häufiger traurigkeit. ich haben noch KEINE diagnose, auch kein richitger verdacht. es wurde gemeint ich könnte einfach mal seroquel nehmen. im internet hab ich aber von ziemlich vielen nebenwirkungen gelesen.. ist das für mich mit 14 und ohne richtige diagnose ok das einfach so mal bedenkenlos zu nehmen? ich hoffe jemand hat erfahrungen wie das medikament einzustufen ist. welche nebenwirkungen treten am wahrscheinlichsten auf? hoffe jemand kann mir weiterhelfen. lg

...zur Frage

Was sollte ich bei der Einnahme von Paracetamol beachten?

Ich nehme wenn ich Kopfschmezen habe immer wieder Paracetamol. Mein Arzt sagte mir ich kann da wenn ich das brauche auch 2 Tabletten auf einmal nehmen. Das sind dann soweit ich weiß 1000mg. Ich weiß leider nicht mehr genau was er noch dazu gesagt hat. In welchen Abständen könnte ich die 1000mg nehmen? Ich habe gehört, dass Paracetamol der Leber schaden kann und das möchte ich gerne vermeiden.

...zur Frage

Sind Alkoholschäden irreparabel?

Wenn der Alkohol schon Gehirnteile zerstört hat, kommt das wieder in Ordnung, wenn man das Trinken bleiben läßt? Bei der Leber ist es ja so ähnlich.

...zur Frage

Wie viel Paracetamol sollte man im Monat höchstens nehmen?

Hallo, ich habe eine Frage zum Schmerzmittel Paracetamol. Und zwar nimmt meine Freunidn wegen Kopfschmerzen recht viel Paracetamol, bestimmt so 2-3 mal in der Woche! ich finde das langsam etwas bedenklich! Wie viel Paracetamol dar man den so im Monat höchstens nehmen? Möchte meiner Freundin ja auch nicht vor den Kopf stoßen!

...zur Frage

Ersatz für Psychopharmaka

Gegen meine Angstattacken hat mein Arzt mir jetzt ein Medikament verschrieben. Ich weiß aber nicht recht, ob ich es wirklich nehmen soll, wer weiß was diese ganzen Chemikalien für Auswirkungen haben können. Kennt sich jemand mit solchen Angstzuständen aus, und weiß vielleicht eine andere Möglichkeit dagegen anzukämpfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?