Neurodermitis, Allergie oder anderes?

3 Antworten

Dieser Hautausschnitt sieht nach einer allergischen Rektion aus.

Entscheidend ist aber : Wie sieht die übrige Haut Deines Körpers aus ?

Wenn eine solche Reaktion nur an den beschriebenen Körperteilen ist, ist es schwierig mit der Diagnose Allergie, es sei denn Du hast nur für diese Körperpartie etwas benutzt ( Seife, Cremes, Parfüms ), die du an anderen Körperteilen nicht benutzt hast.

Welchen Arzt hast denn konsultiert ? Es wäre sehr unwahrscheinlich, dass ein Dermatologe ( der ist zuständig für so etwas ) keine exakte Diagnose hätte !!!

Hi für mich sieht es nach einer Unverträglichkeit aus. Hast du evtl eine neues Waschpulver oder was anders mal gegessen. Oder eine neue Creme. Bei trockener Haut hilft Kokosöl jedenfalls ganz gut und es wirckt antibakteriell...

Gute Besserung

Ich hatte früher Allergien und Neurodermitis, schon seit einigen Jahren aber nicht mehr, weil ich mich selber davon geheilt habe. Wenn du das auch willst und dafür bereit wärst gesünder zu leben, könnte ich dir ein Buch empfehlen. Ich habe außer diesem Buch nur noch meine eigene Entschlossenheit gebraucht; das reicht, um gesund zu werden.

Seit Tagen juckende Haut!!! Brauche Hilfe

Hallo, seit Tagen habe ich extrem juckende Haut an den Armen und Beinen - etwas auf im Gesicht, am Kinn und Hals. Ich weiß nicht warum, dass ist ganz plötzlich gekommen. Angefangen hat es an den Beinen, erst so Oberschenkel und dann auch Unterschenkel. Dann hat es auch an den Armen angefangen. Das ist so ein ganz unerträgliches jucken. Ich versuche echt wenig zu kratzen, aber manchmal bekomme ich es nicht hin und dann kratze ich, weil es echt unangenehm ist. Wenn ich kratze, kommen so kleine Pusteln und die Haut wird rot. Aber nach einem kurzen Moment verschwindet dann alles wieder, es ist nur ein Jucken zu verspüren. Ich hab schon überlegt was das sein könnte, eine Allergie gegen irgendwas das ich benutzte z.B. Duschgel oder BodyLotion kam mir so in den Sinn. Aber was das genau ist, hab ich einfach keine Ahnung. Vielleicht hat ihr schon mal so was ähnliches erlebt?!

Ich hab eine ganz dringende Frage: Kennt ihr irgendein Mittel was gegen juckende Haut hilft?? Ich bräuchte echt dringend was, das gegen diesen Juckreiz hilft. Will mir meine Haut nicht kaputt machen, wenn ich zuviel Kratze... :(

LG

...zur Frage

Augenringe & Falten, Schuppen, extreme Neurodermitis - Zusammenhang?

Hallo zusammen,

ich bin bei einem hartnäckigen gesundheitlichen Problem auf dieses Forum gestoßen und erhoffe mir hier etwas Hilfe.

Zuerst zu meiner Krankheitsgeschichte - ich bin 28 Jahre alt, sportlich normal "in Schuss", habe seit frühester Kindheit Neurodermitis, später gesellte sich Asthma dazu. Prinzipiell habe ich mich mit beidem eigentlich sehr gut arrangiert über die Jahre.

Nun leide ich seit mehreren Monaten unter folgenden lästigen Problemen:

  • zu allererst: Augenringe und Augenränder! Ich habe blaue Ringe unter den Augen, dazu Falten wie ein alter Mann. Es ist nicht so als würde die Haut spannen, eher fühlt sich die Augenpartie geschwollen an. Alle Hausmittelchen die ich bislang versucht habe sind erfolglos verpufft - Gurkenscheiben, kalte Teelöffel, etc...

  • "typisches" aber leider verstärktes Neurodermitis Jucken an den gängigen Stellen - Arm- und Kniebeugen, Hals, etc... Ich habe einfach keine Lust mehr auf Kortison, habe es abgesetzt, da auch dieses zuletzt nicht mehr geholfen hat

  • Schuppige Kopfhaut - alle Schuppenshampoos hin oder her, meine Kopfhaut schuppt extrem, was fürchterlich lästig ist!

Ich weis nicht ob diese drei Problemfelder zusammenhängen, ich hatte jedoch den Eindruck, dass sich alle mehr oder minder gleichzeitig verstärkten.

Ich bin für jede Hilfe und jeden Ratschlag unendlich dankbar!!!

VG K

...zur Frage

Strapazierte Gesichtshaut

Schönen Abend euch allen!

Ich habe ein Problem, kein großes aber eines, dass ich in den Griff bekommen möchte.

Immer wenn ich zu lange draußen bin oder auch für ein paar Abendstunden in einer Gaststädte/Pub/Disco verweile, sieht ziemlich schnell (nach 2-3 Stunden) meine Gesichtshaut strapziert aus.

Obwohl ich ein sehr hochwertiges Produkt benutze: "Biotherm Home" für meine trockene Haut

mit strapaziert meine ich, eine blasse, überspannte haut. Das man dann doch zu sehr sieht

Was ich noch dazu sagen muss, ich trage kontaktlinsen und habe wirklich eine sehr sensible Haut. Das heißt, es kann gut möglich sein, wenn etwas mit meinen Augen nicht stimmt, (d.h. kratzen, jucken etc.) sich das ganze "negativ" auf meine Gesichtshaut auslegt und ich habe leider sehr trockene Augen. Aber ich möchte auch weiterhin nicht von Kontaktlinsen abweichen und sie sind auch sehr gut, nur manchmal merke ich sie etwas, und ich spritze mir ein Pflegemittel aus der Apotheke rein!

Weiß jemand, was dagegen helfen könnte. Vielleicht durch Vitamine, Nährstoffe oder Ähnlichem? Evtl. weiß ja auch jemand was man gegen trockene Augen machen kann! Ich wäre über jeden Verbesserungsvorschlag echt dankbar ;)

...zur Frage

Ekzem ums Auge und am Arm: Was könnte das sein?

Hallo zusammen,

Seit 3 Monaten habe ich auf ein mal ein Ekzem rund um die Augen bekommen. Großartig jucken oder weh tut es nicht, es ist nur sehr trocken schränkt durch leichten Druckschmerz beim sehen und blinzeln ein. Es kommt oft in Wellen: mal ist es wenig zu sehen, dann fängt es an sich zu schuppen und wird knallrot und dick, dann schuppt es sich wieder und wird blasser, aber es geht nie weg.

Ich war damit schon bei 3 verschiedenen Ärzten, Allergietest wurde gemacht (war negativ), man tippt nun auf Neurodermitis. Ich habe nun Salben bekommen die helfen sollten, leider bewirken diese aber kaum was. Am Arm, genauer gesagt in der Armbäuge, habe ich seit längeren auch schon ein kleines Ekzem, ging durch Kortison kurz weg, kam dann aber wieder. Vielleicht hatte jemand schon mal so was ähnliches und weis wie man es weg bekommt? Über Vermutungen was es sein könnte wäre ich auch dankbar!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?