Neuer Knochen am Fuß...was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Das hört sich an als wäre beim umknicken irgendwas "kaputt" gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt noch heute zum Arzt gehen, es kann was gebrochen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Fall für einen Chirurgen,bitte in eine Klinik fahren.

Gute Besserung wünscht Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Arzt, das ist kein neuer Knochen, sondern einer, der nicht mehr am richtigen Fleck ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 31.8. bin ich beim Fussballspielen mit Kindern umgeknickt, dabei ist dasBand am Knoechel gerissen und dadurch hinter dem Knie das Wadenbein gebrochen. (Maisonneuve Fraktur mit Volkmann-Dreieck) 3 Tage später wurde ich operiert. Es wurde eine Schraube zur Stabilisierung oberhalb des Knöchels eingebracht. 6 Wochen durfte ich das Bein nicht belasten, danach wurde die SCHRAUBE am 14.10. wieder raus operiert. Seit 15.10. erhalte ich Physiotherapie und versuche das Bein langsam zu belasten. Wenn ich zu viel belaste bekomme ich starke Schmerzen und habe das Gefühl, den Fuss ueberhaupt nicht belasten zu können. Es sehr schwierig, heraus zu finden , in welchem Maße man das kranke Bein belasten darf und wie lange die Zeit sein wird. bis zur Vollbelastung. Ich glaube, man muss viel Geduld haben . L G. Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?