Neue Liebe nach Trennung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde es trotzdem mit dem Mann versuchen, es kann immerhin auch der richtige sein! Weh tut es nach einer Trennung immer, wenn nicht hat man nicht richtig geliebt. Aber wenn er dich geliebt hat was ich annehme und für dich nur das beste will, dann glaube ich nicht das er euch im weg stehen wird, ich denke er wird sich eine Zeitlang zurück ziehen bs er das mit euch verdaut hat und das alles dann akzeptieren. Ich kann nur aus Erfahrung sagen das es IMMER wehtut sein(e) ex mit einem bzw einer neuen Partnerin zu sehen.Aber auch das vergeht. Lieben Gruß, Kevin :)

ich persöndlich würde schon darauf achten dass dein ex das nicht so nah erleben muss du kannst dich ja zu erst auserhalb von eurem wohnort treffen und dann mal mit dem ex sprechen ob ihn das treffen würde wenn du dich mit disem mann in eurem dorf treffen würdest offen nd erlich ist doch immer die beste lösung viel glück :)

Da scheint wirklich Fingerspitzengefühl verlangt zu sein. Einerseits ist die Beziehung ja schon beendet, sogar in beiderseitigem Einverständnis, wie man so schön sagt. Trotzdem machst du dir Sorgen, deinen Ex zu veletzen. Das ehrt dich übrigens, dass du dir solche Sorgen machst. Andererseits möchtest du dich mit deiner neuen Liebe treffen, was man auch gut verstehen kann. Wie wäre es, wenn du dich mit deinem Ex noch gut verstehst, wenn du ihm deine missliche Lage erklärst? Dann würde er sich nicht herabgesetzt fühlen, weil du ihn ja informiert hast und du bräuchtest kein schlechtes Gewissen zu haben. Viel Glück für euch.

Genießen sollst du es auf jedenfall. Das ist doch ein Glücksfall für dich. Aber du musst es ja nicht so an die große Glocke hängen und solltest es vielleicht selbst deinem Exfreund sagen. Mit deinem neuen Mann kannst du ja auch andere Lokale vorerst besuchen, das wird euch beiden auch gut tun, da du selbst dann nicht an deine vergangene Liebe erinnert wirst. Alles Gute dir!

Was passiert, passiert halt. Du hast das doch nicht geplant mit dem neuen Mann. Das hätte Deinem Ex genau so passieren können. Ausserdem habt ihr euch einvernehmlich getrennt. Er hat Dich also gehen lassen. Denk an Dich, auch wenn's egoistisch klingt. Ich drück Dir die Daumen für das neue Glück :)

Ich finde, da ihr euch einvernehmlich getrennt habt, musst du keine gesteigerte Rücksicht auf ihn nehmen. Was nicht heißen soll, dass du vor ihm demonstrativ mit deinem neuen Freund herumknutschen solltest. Benimm dich einfach zivil (du weißt ja auf´m Dorf ;)), die Idee deinem Ex deine neue Liebe anzukündigen, finde ich auch ganz gut.

Ich würde die neue Beziehung so lange wie möglich vor ihm geheim halten. Obwohl Du keine Schuldgefühle haben brauchst.

Er könnte z.B. neidisch werden und böse Dinge über Dich verbreiten.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

LG

Was möchtest Du wissen?