Neue Erkrankung - wieder Krankengeld?

4 Antworten

Hallo,

die Krankengeld-Höchstdauer bezieht sich auf die Erkrankungen mit der gleichen Krankheitsursache.

§ 48 SGB V

Wichtig ist aber, dass die bisherige Krankheit keine Arbeitsunfähigkeit mehr verursacht. Dies wird die Krankenkasse wahrscheinlich genauer untersuchen. Dies gilt besonders, wenn die neue Beachäftigung nur kurze Zeit ausgeübt wurde.

Gruß

RHW

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich weiß nur, dass bei der ununterbrochenen Krankengeldzahlung der Wechsel der Diagnose (Krankheit) unwichtig ist.

Frage bei einer Krankenkasse nach oder einem Anwalt für Sozialrecht.

Das sollte doch alles gesetzlich geregelt sein.

Diese Antwort hilft mir leider nicht weiter. Ich habe schon recherchiert und keine Antwort auf meine Frage erhalten, nur zu anderen Fällen die nicht mit diesem übereinstimmen. Das es gesetzlich geregelt ist, ist mir bewusst. Dennoch erhoffe ich mir hier eine Antwort, die mir hilft - sonst würde ich hier nicht Fragen.

0
@Steuerkreuz98

Aber hier geht es um Fragen zur Gesundheit, nicht zu Gesetzen. Leider kann dir deswegen hier nicht geholfen werden.

0
@DerGast

Das würde ich nicht unbedingt sagen. Nur weil du mir nicht helfen kannst, betrifft das nicht die Community. Hier gibt es genug Fragen, die die Gesundheit betreffen und mit Rechten und Gesetzen einhergehen. Schönen Abend noch!

1
@DerGast

Doch, schließlich geht es hierbei auch um eine / mehrere Erkrankungen. Auf dieser Seite werden nicht nur Fragen zu eingewachsenen Zehennägel beantwortet sondern auch Dinge, die die Gesundheit betreffen und das Gesundheitssystem in Deutschland betreffen. Das solltest du als 8-jähriges Mitglied wissen. Ich habe mich vorher informiert und mehrere Fragen zu solchen Themen erhalten - auf die geantwortet wurde. Dennoch wünsche ich einen schönen Abend und hoffe nun auf Nutzer, die mir wirklich helfen können :)

0
@Steuerkreuz98

Der @ Gast hat aber Recht, hier soll es lediglich um konkrete Gesundheitsfragen gehen, aber nicht um Fragen zu rechtlichen Konsequenzen, die durch irgendwelche Erkrankungen entstehen.

Trotzdem findet sich hier ab und an eine gute Antwort dazu, so wie heute z. B. hier die von RHWWW

2
@Winherby

Wieso ist die gut? Genau das habe ich sogar geschrieben. Es ist gesetzlich geregelt.

0

Was möchtest Du wissen?