Neue Bergschuhe, wie kann ich Blasen vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mit Hirschtalg (gibt es in der Apotheke und auch bei Rossmann habe ich es schon gesehen) die besten Erfahrungen gemacht. Die Schuhe innen damit gut einschmieren und die Füße auch. Die Sportsocken überziehen und an den Stellen wo es vielleicht doch reibt, Gelpflaster aufkleben. Viel Spaß beim Wandern und Klettern.

vollweib 29.10.2011, 23:46

Super, Danke!

0

Das prophylaktische auftragen von Pflastern wurde ja bereits genannt. Ansonsten solltest du die Schuhe vor der ersten Tour schon länger zu Hause tragen.

Ich würde die neuralgischen Punkte - z. B. Fersen - vorsorglich mit Pflastern abpolstern. Gel-Pflaster eignen sich da besonders gut, weil sie Druck gut abfangen.

Ich habe gute Erfahrungen gemacht wenn, wenn man ein paar dünne Socken anzieht und dickere gepolsterte darüber anzieht, das vermindert das Reiben.

Was möchtest Du wissen?