Nervenentzündung in der rechten Kieferseite nach HWS Aufrichtung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Hallo Mareike,

also nichts für ungut aber zwischen Kiefer und Ohr verläuft der Stamm des
Nervus facialis.

Wenn es da eine Entzündung gibt im Endeffekt eine so genannte 

Gesichtsnerv-Entzündung
(„Trigeminus-Neuralgie“):  Da sich der Nerv in dem von Dir genannten
Bereich teilt in Richtung  -> Unterkiefer -> Oberkiefer ->
Augenbereich.
Wenn man nun da ein Problem hat können die Schmerzen im wahrsten Sinne des Wortes höllisch sein.

Hier  eine Skizze zum Thema Gesichtsnerven es ist etwas klein aber wenn man es rauskopiert und ein kleines Bildprogramm hat zum vergrössern kann man
auch alles lesen. 

->

http://hno.uniklinikum-leipzig.de/files/images/bild\_zoom/phpFkKTnq20100204161749.jpg

Es ist auch absolut kein System wo man ganz genau weis was passiert wenn man z.B. an der Halswirbelsäule arbeitet. dies sieht dann so aus ganz unten auf der Seite (Link)  Blutversorgung vom Gehirn Arteria Vertebralis dextra

. Es wäre nicht das erste Mal das ein Patient
einen Schlaganfall bekommen hat.     
http://www.montazem.de/deutsch/html/halswirbelsaule.html

Du kannst es vorsichtig mit Wärme probieren meinetwegen auch Vitamine B schlucken!

Wasden Tinnitus angeht würde ich doch einmal fragen ob Du ein Retraining machen kannst in einer Rehaklinik je nachdem wo immer Du wohnst. Falls das noch nicht Thema war bei Dir...? (falls die Krankenkasse dies übernimmt was nicht immer passiert.)

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Therapien-gegen-Tinnitus,tinnitus104.html

Ob Du schon einmal Autogenes Training gemacht hast ?

Alles Gute Stephan

PS. Ob es bei Dir aus welchen Gründen auch immer Durchblutungsstörungen gegeben hat kann nur ein Arzt vor Ort abklären. (diese seltsamen Linien)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher das kommt, kann ich Dir nicht sagen. Ich weiß nur, daß man unbedingt ganz viel Vitamin-B-Komplex braucht (um 50 mg am Tag von den großen) und noch viel mehr Magnesium, vor allem bei Tinnitus! Bitte nimm ganz viel davon ein.

Falls Du Vitamin-D-Mangel hast, geht auch ganz viel Mg schon verloren durch das Anwerfen des Adrenalinsystems zum Ausgleich.

Also: Verspannungen und Nervenentzündugen schreien geradezu nach  und Mg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marieke
17.05.2016, 20:18

Ich esse viel Gemüse und habe seit dem es mir nicht gut geht jeden Tag Magnesiumtabletten genommen gerade um meine Muskelheilung zu unterstützen. Das kann es nicht sein. 

0

Was möchtest Du wissen?