Nennt man alle gutartigen Tumore die kleiner als zwei cm sind Osteoidosteome?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also G.., wenn Du unter der Haut ein Osteoidosteome spürst bist Du ein Genie. Denn Osteoidosteome sind  gutartiger Knochentumore. der IM Knochen wächst und keine Tendenz hat zur Bösartigkeit.

Ausgangsort dieser Tumor(e) die  ca. 2cm werden sind Osteoblasten spezielle Knochenzellen. Es treten zumeist Nachts heftige Schmerzen auf die u.a. mit ASS behandelt werden.   Schienbein und Oberschenkelknochen sind sehr oft betroffen bei zumeist männl.Pat.  zwischen 11 - 20 J.

VG Stephan

PS dies gehört möglichst bald in Behandlung je nach Ausmass (Thema Wachstumsfugen und da die Versorgung bei Kindern und Teenys noch einen ganz anderen Stand hat. Wenn die Blutversorgung unterbrochen ist kann es u.U. deutlich schneller zu Nekrosen kommen (Bruch ..).

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?