Neck Dessection Level I-III Befund des Neurolgen da, wer kann bei Überseztung helfen ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube was  Neck Dessection Level I-III  bedeutet habe ich hier schon einmal geschrieben. Ausräumung sämtlicher Lymphknoten im Halsbereich! zwischen Unterkiefer und Schlüsselbein. 

MRT unauffällig Neurologisch sich eine Läsion (Verletzung) der Nerven axillaris, suprascapularis und thoracicus longus nach der...(s.o. ) zeitlich zuzuordnen weniger wahrscheinlich z.B. bei einer späteren Metastasierung.

Über MRT-Untersuchung der Region Hals und Pkexus ( hier Nervengeflecht) wird nichts bekannt.

Elektrophysiologisch ist lediglich eine leichte verlängerte DML, (distal Motorische Latenz )  des N.ulnaris und eine verminderte sensible NLG (Nervenleitgeschwindigkeit) dieses Nerven auffällig."

Mehr dazu hier. wo welcher Nerv http://www.gvle.de/kompendium/unterarm/06/01.html (Nervus suprascapularis und thoracicus longus (siehe z.B. wikipedia.org/wiki/Plexus_brachialis(

Nun ist es so das eine Läsion  bzw. Schädigung eines Nervens u.U. noch mit den entsprechenden Therapien z.B. Ergotherapie oder dann halt Physiotherapie gemildert werden kann in einem bestimmten Zeitrahmen von ca. sechs Monaten (?).

Es nützt Dir nun nicht unbedingt viel wenn Du sauer bist auf Arzt / Klinik XY wenn Du da nicht weiter kommst musst Du Dir Hilfe holen

Es gibt da z.B. die Unabhängige Patientenberatung Deutschland  oder auch den Verein Patientenhilfe.e.V. in Hannover.oder Deutschen Patienten Schutzbund.

Du hast das Recht in Deine Krankenakte Einsicht zu nehmen und dort müsste auch der OP -Bericht drin sein. Nun aushändigen wird man ihn Dir nicht da die Klinik den 10 J. aufheben muss! Ähnlich sieht es auch bei den Untersuchungsdaten zum Thema NLG aus. Obwohl man die Werte nicht unbedingt  so ganz nachvollziehen kann als Laie.

Du hast allerdings das Recht gegen Kopierkosten eine Kopie davon zu bekommen. Siehe z.B. Gesetz  zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten  Vom 20. Februar 2013 (§ 630g)

Also  geht um ein Spenderorgan dazu bist Du Krebspatient da  (PTZ  Partikel-Therapie Zentrum? - Kieler Anlage bald auf dem Schrott??? Ärztezeitung)

Wie auch immer mehr kann ich Dir zu dem Thema nicht sagen. im Moment.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
trieneundpam 18.03.2015, 08:06

Hallo Stephan,

TPZ heißt: Transplantations-Zentrum.   Lieben Dank für den Tipp das man mir eine Kopie aushändigen muss, natürlich zahle ich die Kosten für die Kopien. Das man mir nicht den original OP-Bericht aushändigt, ist mir klar. Da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt, SORRY !  Insgesamt bin ich mehrfach erkrankt. Diese 3 Erkrankungen haben jedoch nicht´s gemeinsames.  Jede für sich hat sich eigenständig entwickelt, und kam wie bei der CLL nur ans Tageslicht, da mir eine mediale Halszysthe entfernt werden mußte. Und da lag dann ein dicker LK im Wege, welcher gleich mitentfernt wurde. So kam meine CLL ans Tageslicht.

Die Entdeckung des Mundbodenkrebs habe ich ausschließlich mir zu verdanken, da ich für mich etwas sehr aufmerksam war. Das sich alles so kompliziert entwickelt, ist übel. Im Traum nicht daran gedacht.

Du siehst, alle 3 Erkrankungen haben sich unabhängig voneinander entwickelt. Keine steht im direktem Zusammenhang. Ja, wenn schon A.....Kiste dann greif ich wohl immer in die Vollen.

Zum Glück kann ich mir noch meinen Galgenhumor bewahren, schlimm ist erst wenn das nicht mehr geht.

War schön was von Dir zuhören,

bleib gesund, lg von trieneundpam

0

Was möchtest Du wissen?