Nebenwirkungen der Tiefen Hirnstimulation bei Parkinsontherapie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die tiefe Hirnstimulation ist eine neurochirurgische Operation, die natürlich wie jede Operation ihre Risiken hat. Laut Informationsblatt der Charite besteht das schwerste Risiko der Implantation darin, dass ein kleiner Teil des Hirngewebes verdrängt wird, wodurch es zu Verletzung von Gefäßen kommen kann. Weitere Komplikationen können Krampfanfälle, Blutungen oder Infektionen sein. Für weiter Informationen schau dir doch einfach selber mal das Informationsblatt an. http://www.charite-psychiatrie.de/fileadmin/pdf/patinfo/informationsblatt_dbs.pdf

Was möchtest Du wissen?