Nebenwirkungen bei der Zeckenimpfung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Ich hatte meine Zeckenimpfung vor 6 Wochen (Auffrischungsimpfung). Ich hatte danach keinerlei Nebenwirkungen (obwohl ich eher empfindlich bin). Lediglich die Einstichstelle tat mir am nächsten Tag ein bißchen weh. Auch vor einigen Jahren bei den ersten Impfungen hatte ich keine NW.

Meine Eltern haben sich ebenfalls gegen FSME impfen lassen und auch die beiden hatten keinerlei Nebenwirkungen.

Soweit ich weiß, gibt es sogar für Kinder einen speziellen Impfstoff.

Im Zwiefel frag vor der Impfung deinen Arzt bzw. den Kinderarzt.

Viele Grüße

Ich habe mal durch die Liste der möglichen Nebenwirkungen geschaut. Es sind die gleichen, die bei jeder anderen Impfung auch auftreten:

Grippe-Symptome, Fieber, Übelkeit, Muskelschmerzen, Schmerzen am Injektionsort.

Bei Kindern kommt es zu den gleichen Symptomen, wie bei Erwachsenen.

ich habe keinerlei Nebenwirkungen verspürt. Auch aus meinem Bekanntenkreis kann ich nichts negatives darüber berichten.

Mein Sohn und auch ich haben diese Impfungen hinter uns und keinerlei Nebenwirkungen bekommen.

Was möchtest Du wissen?