Nebenwirkungen auf neues Medikament

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muskelzittern ist eines der bekannten Nebenwirkungen. Du nimmst das nicht erst seit gestern, sondern seit einem Monat. Es wurde jetzt die Dosis erhöht und somit ist die Gefahr, dass sich eine der möglichen Nebenwirkungen bemerkbar macht, natürlich höher. Meines Wissen kann das bei jedem Opioid als Nebenwirkung auftreten. Du solltest das mit Deinem Arzt besprechen - nur er kann ein anderes Medikament verordnen. Du nimmst hoffentlich nicht zusätzlich Traumal? Das hattest Du ja als Frage auch schon reingestellt. Auch wenn Du Deinen Usernamen geändert hat, wissen wir trotzdem, wer hier schreibt. lg Gerda

Ente63 14.07.2014, 11:43

Ich weiß das nicht, wer war das vorher?

1
gerdavh 14.07.2014, 17:54
@Ente63

Ich müsste mich sehr irren, aber ich vermute ganz stark, dass der User @kpname und @userunbekannt identisch sind. @kpname hatte unentwegt Fragen wegen Tramadol und Targin gestellt. Auch die Anfragen wegen Entzugserscheinungen passen auf den gleichen Fragesteller.

0

Hallo userunbekannt,

ja das klingt nach Nebenwirkung. Sag Morgen deinem Arzt bescheid welche Nebenwirkungen du bemerkt hast und dann wird er dir sicherlich ein anderes Medikament verschreiben. Ein Entzug glaube ich nicht nach 6 Stunden ist immer noch genügend Wirkstoff im Körper. Einfach so absetzen würde ich ein verschriebenes Medikament nicht ohne das mit dem behandelden Arzt besprochen zu haben.

Hallo, ich würde sofort zum Arzt gehen und das abklären lassen. Ob Nebenwirkung oder Entzugserscheinungen, beides ist nicht ohne. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?