Nebenwirklungen von Magnesium

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der "Durchfall" ist ein Zeichen, dass es entweder eine Überversorgung an Magnesium ist oder aber die Magnesiumtabletten sind mit einem bestimmten Zusatzstoff versehen, welchen dein Körper nicht verträgt (=i.d.R. ist das ein Süßstoff).

Ist denn ein Magnesiummangel bei dir festgestellt worden??? Falls nicht, lass bitte dein Blut auf Nährstoffmangel untersuchen. In fast allen Fällen sind die Krämpfe auf ein Magnesiummangel zurückzuführen. Es kann u.U. aber auch sein, dass ein anderer Mangel die Ursache dafür ist.

Falls wirklich ein Magnesiummangel besteht, so solltest du ein hochdosiertes Magensiumpräparat aus der Apotheke nehmen, da diese anders zusammengesetzt sind, als die Präparate aus der Drogerie oder dem Discounter. Die andere Zusammensetzung kann viel besser vom Körper gespalten und folglich auch besser aufgenommen werden. Meistens sind die Zusatzstoffe auch für den Körper verträglicher. Ich selber nehme auch Magnesium und kann die Magnesium-Präparate von Sandoz (Magnesium Sandoz) oder Verla (=Magnesium Verla) empfehlen. Der Nachteil ist natürlich: sie sind teurer, aber der Vorteil (=werden besser gespalten und aufgenommen) wiederum hebt diesen Nachteil - meiner Meinung nach - wieder auf.

Aber ache darauf: nicht mehr als 350 mg/Tag zu dir nehmen. Bei mehr als 350 mg/Tag (= Überdosierung) bekommt man Durchfall.

Ist Magnesium gleich Magnesium

Ein Apotheker behauptete mir gengeüber, dass diese Magnesiumtabletten, die überall als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden, keine Wirkung haben, weil der Körper diese Form des Magnesiums nicht verwerten kann. Nun kaufe ich als sportlicher Mensch und Bergwanderer schon mal diese Tabletten im Drogeriemarkt. Es steht ja einfach auf allen Packungen Magnesium 400 mg (beispielsweise). Bei näherer Betrachtung zeigt es sich, dass es fast immer Magnesiumoxid ist, das diesen Tabletten beigemischt ist, also Magnesia, mit dem sich die Turner die Hände einreiben. Die Magnesiumpräparate der Apotheken, hingegen enthalten Magnesiumcitrat, den Magnesiumanteil aus der Citronensäure. Hat am Ende der Apotheker recht mit seiner Behauptung und die Tabletten der Drogeriemärkte sind eine Mogelpackung ?

Wer kennt sich aus ? Grüße Talto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?