Natürliche Mittel zum Blutdruck senken?

6 Antworten

Wenn ich mal mit meinem Blutdruck nicht zufrieden bin, erhebe ich mich und mache Sport in meinem kleinen Sportstudio, oder gehe raus und Bewege mich im Park, den habe ich vor meiner Tür.

Eine Möglichkeit [den Blutdruck zu senken] ist Amlodipin, ein Arzneistoff, der den Blutdruck langanhaltend senken kann. Wer auf Medikamente verzichten möchte und auf natürliche Art und Weise seinen Blutdruck senken will, der kann dies auch mit Bewegung tun. Ein Sportplan kann dabei helfen den Blutdruck langsam zu senken. Wichtig ist dabei, dass man sich als untrainierter Mensch langsam steigert, d. h., wenn man 1.65 m groß ist, 85 kg wiegt und seine Zeit überwiegend auf der Couch verbringt, wäre es der falsche Weg direkt mit einer Stunde Jogging loszulegen. Wissenschaftler haben zudem herausgefunden, dass Rote Bete den Blutdruck erheblich senkt. Wer also schon bei der Ernährungsumstellung ist, kann es auch gleich einmal damit probieren.

Quelle: http://amlodipin.org/blutdruck-senken/.

Ich hatte auch zu hohen Blutdruck und wollte diesen senken. Ich habe es mit Hypnose versucht und es hat funktioniert. Hier ist der Link dazu: http://hypnosis-praxis.de/

Knoblauch hilft.

Das beste und natürlichste Mittel ist eine gesunde Ernährung - die Betonung liegt auf GESUND - und das Gewicht reduzieren. Die Ernährung sollte hauptsächlich auf Gemüse, Salaten, Obst und magerem Fleisch basieren. Kohlenhydrate einsparen und Alkohol meiden. Dann wird der Blutdruck deutlich sinken. Ausserdem sollte man sich möglichst jeden Tag sportlich betätigen. Es muss nicht lange sein aber regelmäßig.

Was möchtest Du wissen?