Nasenspülung auch mit Jodsalz?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um irgendwelche Risiken auszuschließen, solltest du für Nasenspülungen besser nur reines Meersalz nehmen, Lösung 9 Gramm auf einen Liter lauwarmes Wasser.

Jod als Zusatz ist sicher lobenswert. Es hat aber auf die Wirkung bei der Nasenspülung absolut KEINEN Einfluß!

Nasendusche – und kurze Zeit später schon wieder viele, große Borken…

Hallo,

ich benutze seit Längerem regelmäßig und nach genauer Anleitung die im Handel erhältliche Nasendusche.

Bei der Anwendung der Nasendusche der habe ich folgendes Problem festgestellt: Wenn ich die Nasendusche am Morgen anwende- habe ich spätestens am Nachmittag wieder große , und große Mengen von Borken in beiden Nasenflügeln.

Diesbezüglich dachte ich hat die Nasendusche zumindest einen positiven Effekt, dass sich die Menge der Borken und die Größe der Borken dauerhaft reduziert.

Aber davon ist (bisher) nichts der Fall- eher im Gegenteil würde ich sagen.

Es gibt zwar viele andere positive Eigenschaften der nasedusche meiner Meinung nach, weshalb ich sie auch weiterhin nutzen möchte, aber den eigentliche medizinischen bzw. gesundheitlichen Zweck- erfüllt sie bisher leider nicht zu meiner Zufriedenheit.

Oder ist das zu viel erwartet von der regelmäßigen Anwendung einer Nasendusche?

Danke für die Antworten………..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?