Nasennebenhöhlenentzündung, Kopfschmerzen

4 Antworten

Ich würde nochmal zum Arzt gehen, vielleicht brauchst du ja noch mehr Antibiotika

Dann würde ich eine Nasendusche machen, das reinigt die Nebenhöhlen und nimmt die Entzündung raus, mir hilft das immer sehr gut.

Gute Besserung

Du könntest "kalte wärmeentziehende Halswickel" machen. Taschentuch falten, inkaltes Wasser tauchen, nur wenig ausdrücken, um den Hals legen, Geschirrtuch gefaltet darüber und zum Schluß einen Wollschal. Nach 10 min wechseln, sobald sich das nicht mehr kalt anfühlt. Ist eine Sauerei,. aber es hilft bei den Schmerzen.

Außerdem kannst Du Dich übers Waschbecken beugen und klares kaltes Wasser ins Gesicht klatschen, mehrere Male.

"Ansteigende Fußbäder" ziehn die Hitze aus dem Kopf. hab ich auch immer gemacht bei NNH-Entzündungen.

Ja, sowas dauert, man steht bis zu drei Wochen neben der Kappe...

Hallo,

ich würde auch unbedingt nochmals beim Arzt, am besten beim Hals-Nasen-Ohrenarzt, vorstellig werden und das abklären lassen. Würde mich auch stutzig machen, wenn die Beschwerden immer noch vorhanden sind.

Gute Besserung und LG, Sandy

stechen über dem Ohr im Kopf

Hallo ich habe seit ca einer Woche starke Schmerzen über dem linken ohr grade wenn ich den mund weit auf mache werden die schmerzen stärker heute sind auch noch starke Kopfschmerzen dazu gekommen was kann das sein ??

...zur Frage

gelbe stellen auf den mandeln

hallo! vor ca 1-2 wochen hatte ich halzschmerzen, verbunden mit leichten fieber und kopfschmerzen. diese synthome sind jetzt weg, aber ich habe beim schlucken immer noch starke scherzen auf der linken seite. der schmerz zieht bis zum ohr. vorgestern habe ich dann weiße stellen auf den mandeln entdeckt und wüsste jetzt gerne mal was das ist. (meine lymphknoten sind übrigens auch angeschwollen)

...zur Frage

Krankengymnastik oder Massage?

Hallo zusammen, ich leide nun schon seit Oktober 2008 unter starken Nackenschmerzen mit Kopfschmerzen und Schwindel. War schon häufig bei einem Chiropraktiker wobei bei dem einrenken das letzte Mal was schief gelaufen ist. Seitdem habe ich noch stärkere Kopfschmerzen als vorher :-((

Was ist für Nackenschmerzen (starke Verspannungen laut Therapeuten) sinnvoller Massage oder Krankengymnastik? Wie viel Krankengymnastik bekommt man eigentlich in einem Quartal aufgeschrieben?

...zur Frage

Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen ohne fieber welche Ursache?

Hallo zusammen. seit sonntag abend habe ich in intervallen einen Schmerz im linken ohr. am Montag morgen bin ich dann von magenschmerzen aufgewacht. habe nichts besonderes gegessen. bin dann nach hause und habe sehr viel geschlafen. hatte dazu auch Stärkere Kopfschmerzen. gestern abend sind die Ohrenschmerzen dann doller gewesen aber immernoch im intervall. nachts bin ich zwischenzeitlich davon aufgewacht. heute morgen auch wieder starke Kopfschmerzen. die Ohrenschmerzen werden inzwischen ausgelöst wenn ich am Ohr ziehe oder innen anfasse. oder wenn ich länger drauf liege. kein schnupfen aber wie gesagt der Kopf tut weh und allgemein krankheitsgefühl. hatte zunächst vermutet das die Ohrenschmerzen vom Nacken kommen aber War gestern bei der osteopathie und sie hat alles wieder ins Lot gebracht . ist das alles ein Anzeichen für eine Grippe oder wie kann man es deuten ?

...zur Frage

kann man mit chronischen Kopfschmerzen ein normales Leben führen?

Hallo ich habe seit Februar mitunter sehr starke Kopfschmerzen. Es hat alles angefangen mit einem Zeckenbiss. Es wurde schon alles untersucht (EEG, MRT, Gehirnwasser) organisch ist alles in Ordnung. Nun bekomme ich seit 3 Wochen Cipralex 10 mg in der Hoffnung dass der Kopfschmerz sich bessert. Ich bin auch seit 5 Wochen in einer Psychiatrischen Klinik und habe noch 3 Wochen vor mir. Mein Allgemeinbefinden hat sich schon gebessert, nur der Kopfschmerz ist mitunter sehr stark und beeinträchtigt mich. Meine Psychologin meint, dass ich den Kopfschmerz chronisch behalte und in der Klinik lernen soll, damit zu leben. Ich kann mir das nicht vorstellen mein Leben mit diesen Kopfschmerzen zu leben und meinen Alltag normal zu bewältigen und vielleicht auch wieder mal arbeiten zu gehen. Hat jemand ähnliche Probleme und kann mir vielleicht Hoffnung machen, das man wirklich mit chronischen Kopfschmerzen leben kann und ein normales Leben führen kann?

...zur Frage

Kopfschmerzen beim Sonnenbrillen tragen

Halo Zusammen

Ich habe seit letztem Jahr immer bei Tragen einer Sonnenbrille sehr starke Kopfschmerzen. Bei den Schmerzen handelt es sich um einen extrem schmerzhaften, stechenden Schmerz hinter dem Ohr. Anfänglich dachte ich, dass das Gestell einfach zu eng ist und so zuviel Druck auf den Kopf ausgeübt wird. Danach habe ich mir eine neue Sonnenbrille gekauft, die nicht drückt. Jedoch habe ich auch bei dieser Sonnenbrille Schmerzen. Weiss jemand an was das liegen könnte?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?