Nasennebenhöhlenentzündung kein Sekret Abfluss. Schlimm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo newyork2016,

wenn sich das fortsetzt, folgen mit Sicherheit Kopfschmerzen und einiges Unangenehmes mehr. Ich würde nicht abwarten, bis es weh tut.

Außer der vorgeschlagenen Inhalation und Nasenspülung empfehle ich Sinupret (Medikament auf Pflanzenbasis, rezeptfrei in der Apotheke erhältlich) einzunehmen. Es wirkt sekretfördernd und entzündungshemmend.

Wünsche gute Besserung! Fischkopp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso! 

Trotz abschwellendem Nasenspray und Sinupret. 

Es kann leider sein, daß deine Nasengänge schief sind und zu eng. 

Bei mir ist eine Kieferhöhle komplett dicht. 

Ich empfehle direkt den Gang zum HNO der kann dir sagen was zu tun ist und woran es lagen könnte. 

Ist der Infekt frisch kann es noch normal sein, aber nach einiger Zeit sollte es fließen. Manchmal ist leider auch ein Antibiotikum nötig sein. 

Wünsche gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das kann halt schnell chronisch werden sowas. Ich würde damit auf jeden Fall zeitnah mal zum HNO gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers mit Kamillenblütendampf oder Nasenspülung aus der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?