Nasennebenhöhlenentzündung?!?

0 Antworten

Kann eine Nasennebenhöhlenentzündung ansteckend sein?

Ist eine Nasennebenhöhlenentzündung ansteckend? Ich habe leider gerade eine erwischt und habe am Wochenende meinen Sohn bei mir. Natürlich möchte ich nicht, dass der Kleine krank wird.

...zur Frage

Rückfall von Erkältung wegen shoppen gehen?

Hallo:) ich bin seit ca. 4 Tagen mit einer Erkältung geplagt (starker Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen..)

Es ist schon etwas besser geworden aber der Reizhusten ist noch ziemlich da :(

Ich wollte morgen shoppen gehen wenn es besser wird. Meine Frage, kann sich die Erkältung wieder verschlimmern dadurch? Und woran erkenne ich das ich einigermaßen fit dafür bin? Danke :)

...zur Frage

Hat eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung auch Trigger ?

Hallo!

Hat eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung, auch Trigger (Auslöser für Schmerzen), aber wie gesagt nach den 3 gutartigen Tumoren in der Nase wirkliche eine schlimme Nasennebenhöhlenentzündung.

...zur Frage

Hat jemand auch so eine komische Erkältung?

Hallo, seit 6 Wochen habe ich mit einer Erkältung zu tun, die sehr hartnäckig ist. Ist ja fast wie eine Grippe. Neben leichtem Fieber, seit vier Wochen immer über 37 Grad, dann Beschwerden in der Nasennebenhöhlen mit Entzündung. Seit Wochen habe ich einen Reizhusten unhd ich fühle mich schlapp. Jetzt war ich schon dreimal beim Arzt. Die Lunge ist geröngt worde. Der Arzt meinte, vielleicht eine atypische Lungenentzündunge. Dann habe ich schon zwei Sorten Antibiotika eingenommen. Nächste Woche habe ich noch einen Kontrolltermin. Ist hier jemand, der auch so eine komische Erkältung hat, die dazu noch so hartnäckig ist? Wie sah deine Behandlung aus? Was hat dein Arzt gemacht????

...zur Frage

Natürliche Hilfe bei Nasennebenhöhlenentzündung?

Ich habe eine Erkältung und das Gefühl, dass jetzt auch die Nasennebenhöhlen zu gehen. Ich möchte keine weiteren Medikamente nehmen, was kann ich sonst machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?