Nasenhaare zupfen schlecht?

3 Antworten

Ja, das stimmt, wobei dieses Problem tatsächlich nur dann auftritt, wenn man sich übermäßig viele Nasenhaare entfernt. Wenn man nur die Nasenhaare an der Nasenöffnung entfernt, die raus stehen, dann sollte das kein Problem sein. Viel eher sehe ich Verletzungsgefahr beim raus reißen der Haare. Da Du die Haare an und mit der Haarwurzel entfernst , können da schnell Entzündungen enstehen. Mach es einfach so wie ich:

Kauf dir einen Nasenhaartrimmer und entferne einfach nur die Nasenhaare, die aus der Nase wachsen. Falls Du noch weiterführende Infos brauchst, oder andere Methoden kennen lernen willst, dann guck,doch mal auf http://nasenhaartrimmer-info.de vorbei. Die Seite ist für so ein einfaches Thema recht ausführlich und hilfreich. Mir hat sie geholfen. :)

Hallo, naja, vor Bakterien? Sie halten Staubpartikel fern. Daher würde ich dir eher empfehlen die Nasenhaare zu schneiden. Dafür gibt es spezielle Geräte. Alles Gute!

Die Nasenhaare halten keine Bakterien auf. Bakterien können durch eine Tröpfcheninfektion übertragen werden, das würde aber auch über den Mund funktionieren, nicht nur über die Nase. Nasenhaare haben den Effekt, Staub aus der Nase herauszuhalten oder auch im Winter die kalte Luft etwas vorzuwärmen, die man einatmet. Deshalb soll man im Winter auch nicht zu viel durch den Mund einatmen. Das ist nicht gut für die oberen Luftwege.

Was möchtest Du wissen?