Nasenbluten und Blut aus dem Mund, während Schwangerschaft.

2 Antworten

Du solltest Deinen Blutdruck überprüfen lassen und dann regelmässig messen. Wenn der erhöht ist, wäre es wichtig, weitere ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, weil bei zu hohem Blutdruck in der Schwangerschaft unbedingt weitere Untersuchungen gemacht werden müssen (und der Blutdruck dann auch medikamentös eingestellt werden muss). Wenn es viel Blutverlust ist und das Nasenbluten sich nicht stillen lässt, dann natürlich sofort zum Arzt, aber das versteht sich ja von selbst (denke ich).

Hallo Nirola,

ich empfehle dir in eine Klinik zu fahren und es abklären zu lassen und zwar wenn die Blutung sehr stark ist und auch Kreislaufprobleme auftreten.

Frohe Ostern dir und deinem Baby wünscht Bobbys :o)

Was möchtest Du wissen?