Nasenbluten in der Höhe häufiger?

1 Antwort

Das ist richtig. Ich bekomme immer beim Skifahren Nasenbluten. Ich denke es liegt an der Kälte, aber auch am Druck den man auf den Ohren und Schleimhäuten bei zunehmender Höhe verspürt, der dann zu einer Empfindlichkeit führt.

Nasenbluten- seit 1 Woche immer mal wieder

Ich bin seit 2 Wochen verschnupft und jetzt habe ich seit 1 Woche immer mal wieder Nasenbluten. Die Schleimhäute tun immer weh. Ich nehme kein Nasenspray! Nur die ersten 3 Tage habe ich abends welches genommen. Seit dem nicht mehr. Was kann ich jetzt machen? Beim Schneutzen bin ich ehr erfolglos, mit kommt es vor, wie wenn alles "verkrustet" ist. Was kann ich machen, damit das besser wird?

...zur Frage

Ständig Nasenbluten - was tun?

Meine Schwester hat leider ständig Nasenbluten. Was kann sie dagegen tun? Kann man dem Nasenbluten vorbeugen?

...zur Frage

Nasenbluten nach Schlag auf die Nase - muss man zum Arzt? Ab wann?

Ich habe versehentlich eins auf die Nase bekommen und hatte danach Nasenbluten, nach etwa fünf Minuten war es aber vorbei. Kann ich dann einfach abwarten ob noch Beschwerden auftreten oder muss ich das auf jeden Fall ein Arzt anschauen?

...zur Frage

Was macht ihr gegen Nasenbluten

Ich hatte gestern, soweit ich mich erinnere, zum 1. Mal Nasenbluten.

Keine Ahnung woher das kam, auf jeden Fall war ich mit der Situation ein wenig überfordert und wusste mir nicht so recht zu helfen.

Zwar hatte ich ein Taschentuch, welches aber auch schnell voll war. Kann mir jemand sagen, was man denn gegen Nasenbluten machen und die Blutung vielleicht schneller stoppen kann?

...zur Frage

Wie verhält man sich richtig bei Nasenbluten?

Es gibt ja so viele Meinungen, mit Kopf in den Nacken, oder Kopf nach vorne, oder kaltes Tuch in den Nacken, oder einfach nur einen Pfropf in die Nase stecken bei Nasenbluten. Aber was ist das Richtige, was man tun sollte, und was sollte man unbedingt vermeiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?