Nase hoch ziehen oder putzen?Schleim runterschlucken oder ausspucken?Was ist besser?

6 Antworten

Hallo...

ich gebe der Antwort von rulamann gerade auch vollkommen recht!

LG

Hallo Kleeblatt1,

das mit dem "runterziehen" stimmt. Das ist tatsächlich die gesündere Variante. Allerdings solltest du nicht zu heftig ziehen. Den Schleim solltest du lieber ausspucken.

Gute Besserung!

Hochziehen ist gesünder (sonst geht es womöglich in die Nebenhöhlen, wie Rulamann richtig beschrieben hat - und dann hast Du ein echtes Problem), aber das Geräusch ist nicht so appetitlich, also geh besser kurz raus, wenn Du in Gesellschaft bist.

Den Schleim kannst Du ruhig hinunterschlucken, wenn er Dir zu eklig auf der Zunge ist. Beim Ausspucken bitte in die Toilette und dann abspülen. Sonst verteilst Du noch weiter Keime.

Auch Papiertaschentücher sollten besser in der Toilette entsorgt werden. (oder nimm gleich Toilettenpapier, wenn es Deine Haut verträgt).

((-: Was ich mich gerade gefragt habe, als ich deinen Text las, ob du bei den Handlungen unter Mitmenschen warst, ich nehme an, nicht lange?(-;

Zu deiner letzten Frage: Den Schleim bitte in ein Taschentuch befördern und nicht noch herunterschlucken.

Wenn ich krank im Bett liege, ziehe ich die Nase auch meistens hoch. Die Nase wird sonst auch immer so schnell wund. Im Beisein von anderen putze ich sie aber mit einem Taschentuch, finde dass nämlich nicht so angenehmn für die anderen.

Was möchtest Du wissen?